Weisheitszähne gezogen, was kann ich essen?

5 Antworten

Ja, das kannst Du essen.
Du solltest heute und morgen auf alle Fälle noch vorsichtig sein beim essen. Du kannst Folgendes essen :
 •Apfelmus
•Babybrei aus dem Glas
•Brot ohne Kruste
•Fisch
•Gekochtes Gemüse
•Karottenpüree
•Kartoffelpüree
•Klare Brühe und Suppen
•Nudeln oder Reis mit Soße
•pürierte Bananen
•Rührei

Wenn Du keine Schmerzen mehr hast, kannst Du schon frühzeitig wieder auf normales Essen zurückgreifen. Hierbei in den ersten Tagen auf extrem heiße oder scharfe Gerichte verzichten. Gute Besserung.

Super.. Danke:)

@Ibiza77

gerne :-))

Klar, wenn es weh tut, hörst du schon von ganz alleine auf.

Joghurt, Pudding, Grießbrei und eine schön krosse Schweinshaxe wären übrigens auch hervorragende Alternativen. Letztere natürlich erst, wenn alles wieder verheilt ist.

Du weißt doch: Vorfreude ist die schönste Freude.

Na dann wohl eher Schweinshaxe, als Joghurt, Grießbrei u Pudding :D

Übersicht was man essen kann nach einer OP:

HühnerbrüheBabynahrungSuppenKartoffelbreiSpinatBrei

Warum keine Milchprodukte nach der OP ?

nach der OP sollte man keine Milchprodukte zu sich nehmen, also Trinkmilch, Joghurt, Qark, Käse, Pudding usw. Kartoffelbrei mischen die meisten mit Milch an, was natürlich in diesem Zustand nicht so optimal ist. Anstatt Milchzusatz für den Kartoffelbrei kann Wasser verwendet werden. Viele Zahnärzte weisen daraufhin, daß auf Milchprodukte verzichtet werden soll, weil weil das zusammen mit vorbeugenden Antibiotika die Wirkung nur schwächt. Der zweite Punkt ist, Milchsäurebakterien können für starke Entzündungen sorgen. Genauer geagt können die Milchsäurebakterien die Wunde infizieren.

http://www.weisheitszaehne-op.de/Ernaehrung-nach-der-Weisheitszaehne-OP.html

Ich hab damals ein zettel bekommen ab wann ich ws festes essen darf 

Wenn die Gulasch Stücke klein sind und die Wunden soweit zu sind kannst du es essen 

Ja bei mir steht, dass ich keine Milchprodukte und scharfes essen darf, sonst alles was ich kaufen kann..

Haha, meinte "kauen" nicht "kaufen"

Der Zahnarzt wird Dir schon was gesagt haben.

Doch leichte Sachen kannst Du essen, so lange Du es im vorderen Bereich der Zähne verzerrst.

Wird schon nichts passieren.

Auf der linken Seite kann ich noch ganz normal kauen!:)😅

@Ibiza77

Du kannst was essen. Auch auf der Seite, wo der Weisheitszahn gewesen war.

Denn dort ist er nicht mehr.

Du zerkaust etwas nur auf den davorstehenden Backenzahn, der doch gut ist.

Habe also keine Bedenken.

Nach der Weisheitszahn-OP - Fertigsuppen; Käse; Tamponage(?) im Mund

Hallo! Gestern wurden mir zwei meiner drei Weisheitszähne unter örtlicher Betäubung rausoperiert, links oben und unten. Sie waren noch komplett unter dem Zahnfleisch, wurden also rausgeschnitten. Rechts oben kommt dann noch. So habe ich wenigstens eine gesunde Seite, denn die linke Wange ist heute noch schlimmer als gestern, heiß, total angeschwollen und schmerzt, aber das ist ja alles normal. Ich kriege den Mund kaum auf, aber einen Teelöffel kriege ich zumindest ansatzweise rein, so dass ich gestern Abend ein bisschen Suppe schlürfen konnte.

  • Da ich noch einen Brokkoli da habe, wollte ich mir daraus heute eine pürierte Suppe kochen. Vielleicht gebe ich noch eine Möhre, 1/2 Zwiebel und ne Kartoffel dazu. Gemüsebrühe, Wasser und ein bisschen Fertigsuppen-Pulver. Bei letzterem steht unter den Zutaten Süßmolkenpulver und Milcheiweiß drin. Ist das ok?

Es geht ja um die Milchsäurebakterien, die problematisch sein können.
Auf meinem Merkblatt steht "Bitte Quark, Joghurt und Frischmilchprodukte ca. 1 Woche meiden."

  • Die Arzthelferin meinte, bei Käse sollte man so Sachen wie Schmelzkäse etc. weglassen. Ich habe im Kühlschrank Leerdammer Caractère... Im Moment kriege ich den Mund zwar eh kaum auf und kauen ist auch noch nicht wirklich möglich. Aber dürfte ich den essen?

Nach der OP habe ich unten noch einen "Verband" (so sagte die Arzthelferin) drauf/ rein bekommen, wovon ich später einen losen Faden im Mund hatte. Erst wollte ich versuchen, die Tamponage oder was das ist, daran herauszuziehen, habe mich dann aber nicht getraut... sehen kann ich es nicht.

  • Drinlassen oder rausmachen? Bin da etwas unsicher.

Am Montag 16 Uhr soll ich nochmal vorbeikommen, damit der Doc mal draufschauen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?