wegen pille Cellulitie, dehnungsstreifen usw.?

2 Antworten

Hallo Laura! Wassereinlagerung bekommt man z B. durch Creatin - nimmst Du sicher nicht. 

Cellulite ist ein typisches Frauenproblem und trifft auch Weltstars und sogar durchtrainierte Sportlerinnen. Hat was mit dem Bindegewebe zu tun, folgt genetischen Vorlagen und wird auch durch Faktoren der Ernährung - hier ist besonders tierisches Eiweiß zu nennen - begünstigt. Cremes, Medikamente und Massagen helfen nachweislich nicht. Aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband Radfahren, schwimmen oder ein Workout wie Zumba. Medizinisch bestätigt. Es kann wohl auch ein leichtes Krafttraining hilfreich sein . Auch der bekannte Dr. Müller-Wohlfahrt sagt :

"Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. "<

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Schwierig, aber mir ging es genauso wie Dir. Ich habe damals die Diane35 genommen und ruckzuck eine schöne Haut bekommen. Der Nachteil war ein erheblicher "Hagelschaden" am Po und ein Doppelkinn, obwohl ich eigentlich eine schlanke Statur habe. Mit NeoEunomin und Valette ging's mir genauso.

Direkt nach dem Absetzen war's wieder weg. Ich verhüte jetzt ohne Hormone und mit meiner Haut gehe ich zum Dermatologen und habe dort eine Therapie mit epiduo angefangen. Nach wenigen Wochen hatte ich eine Haut wie ein Baby-Popo und inzwischen trage ich es nicht einmal mehr täglich auf.

Was möchtest Du wissen?