Weberknechte und ihr Gift?

5 Antworten

Weberknechte sind eine Unterart der Spinnentiere. So viel dazu. Sie haben auch definitiv Gift, welches aus sog. Stinkdrüsen auf Ihrem Rücken, bei Druck auf Ihren Körper abgesondert werden kann. Dieses ist für andere Spinnen / Insekten tödlich. Und als letztes: es heißt Doku, nicht Doko. Und nur weil es eine Doku ist, muss Sie nicht wissenschaftlich korrekt sein - der Name Doku ist keine Garantie für Qualität. Genauso wie Big Brother keine Sozialstudie ist ;)

Weberknechte sind definitiv giftig. Wenn ein Weberknecht gegen eine Winkelspinne kämpft, gewinnt der Weberknecht. Sie ernähren sich unteranderem von anderen spinnen. Meine Maus hatte einen gefressen u is kurz darauf elendig gestorben, mit blut und weissem sekret aus Nase Mund Augen u Ohren. Total krass wie giftig die sind.

Weberknechte könnten garnicht gifig sein,sie sind keine Spinnen.In Büchern ist es immer so aufgeteilt:Weberknechte und Milben... Die sind also nicht giftig.

Weberknechte gehören zu den Spinnentieren.

der weberknecht hat das giftigste gift der welt gab ich ihm fehrnsehn gesehn und das war ne dokosendung!!

Der Weberknecht würde erstens niemals die menschliche haut durchdringen können , nichtmal die erste hautschicht , weberknechte zählen nichtmal zu den spinnen und haben meines wissens keinerlei gifte , sie sind für menschen komplett ungefährlich . aber was mich mal interssieren würde was diese Tiere fressen ? vllt blätter oder doch kleine insekten ?

Was möchtest Du wissen?