Wasserkontakt nach OP

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst bereits nach einem Tag duschen! Aber die Wunde nicht einweichen!Kurz duschen ist ok..aber nicht baden.. wenn dann tüte drüber und fuss raushängen..und den Fuss nicht mit Duschgel oder so waschen.. Mit Freibad würde ich warten bis die Fäden draussen sind und die Naht vollständig verheilt ist.. um Infektion zu vermeiden

Supi, ganz gute Antwort :-)

@Boganji

danke:)

Die Wunde sollte komplett verheilt und Schorffrei sein...LG

ja also ich hatte so ca eine 5-7cm genähte wunde am kopf und ja da wartest du deinfach 3-4tage und denn könntest du regelulär duschen gehen(Duschgel nicht direkt auf die wunde)aber wegen freibad würde ich dir erstmal abraten wegen dem chlor und entzündungs gefahr! Ich hoffe ich konnte dir ein wenig deine frage beantworten!

die tüte höchstens nehmen wenn du duschen willst. aber auch dann aufpassen!!! ins schwimmbad kannst du nicht bis nicht die wunde verheilt ist

alternative wären wasserdichte pflaster aus der apotheke die speziell fürs schwimmen sind. doch ist auch nicht gesagt ob sie um die wunde rum so perfekt kleben, dass du damit schwimmen/baden kannst.

hallo ich wurde mit 2 stichen genäht und die wunde war ungefähr 1cm lang und 1 cm tief 5 tage später bin ich ins hallenbad hab mir natürlich nichts dabei gedacht war ca. 1 stunde im wasser und danach beim umziehen hat man an meiner wunde leicht blutgesehen und dann hab ich mir gedanken gemacht was passieren könnte(infektion oder so)

die wunde ist am arm

Was möchtest Du wissen?