Wasser statt Blut aus einer kleinen Wunde?

1 Antwort

Das ist Wundflüssigkeit - völlig normal. Wenn die Wunde verheilt bildet sich vereinfacht gesagt eine Art Netz an der Wunde. An diesem bleiben Plättchen (befindet sich alles im Blut) hängen udn verschließen sie. Ein teil der Blutflüssigkeit ist jedoch fein genug um auszutreten...das ist das, was du siehst. Die roten (farbgebenden) Blutkörperchen bleiben allerdings hängen und verlassen die Wunde nicht.

Das ist die einzige Vernünftige antwort zu dem Thema. Die Flüssigkeit heisst Plutplasma.

Was möchtest Du wissen?