Wasser hinterm Trommelfell- Hilfe?

3 Antworten

Du kannst deinen Kopf zur Seite legen und dann oben am Ohr ziehen, das ziehen macht den Gehörgang gerade und durch die Schräglage des Kopfes kann das Wasser ablaufen. Wenn das nicht funktioniert, was in deinem Fall durchaus sein kann, darfst du auf keinen Fall mit einem Wattestäbchen etc. im Ohr "arbeiten", dann musst du das Wasser vom HNO- Arzt entfernen lassen.

Bist du dir sicher, dass das Wasser im Mittelohr, also hinter dem Trommelfell, ist? Dann hast du schlechte Karten, Rotlicht vll,

Ansonsten würde ich das Ohr mal vorsichtig föhnen.

Ja bin ich, da ich gestern beim Arzt war und der das festgestellt hat und mir Nasentropfen verschriebem hat. 

Du warst beim Arzt, warum schreist du um Hilfe?!

Was möchtest Du wissen?