was versteht man unter einer chirirgischen kieferrevision im unterkiefer?

1 Antwort

Du meinst Knochenaufbauten für eine Implantatversorgung?
Knochenaufbauten sind nicht in jedem Fall nötig. Nur, wenn sich der Knochen aufgrund längerer Nichtnutzung zurückgebildet hat - z.B., wenn eine Zahnlücke oder auch der zahnlose Kiefer über längere Zeit nicht oder nur unzureichend mit Zahnersatz versorgt wird.

Lasse Dich darüber von Deinem Zahnarzt/Kieferchirurgen aufklären. Ohne die Situation im Mund zu sehen, kann man Dir keine genauen Angaben machen.

Was möchtest Du wissen?