Was tun wenn Ohrenschmalz nicht auf dem Ohr kommt?

5 Antworten

Doktor da lieber nicht selbst daran rum, vertrau mir (ich hatte letztens genau dieselbe Situation). Es gibt zwar so Ohrenspüllösungen, damit hab ich es auch versucht aber davon ist nur noch schlimmer geworden. Wenn du es nicht rauskriegst sitzt das Ohrenschmalz nämlich ganz weit drin wo du nicht drankommst (und probieren solltest du es übrigens nicht, Trommelfellriss ist nicht angenehm). Durch Ohrenspüllösungen oder ähnliches würde das Ohrenschmalz dann aufquellen und dann hörst du noch weniger ^^ - die helfen nur wenn es weit vorne sitzt.

Ist übrigens gar nicht schlimm sich beim HNO Arzt die Ohren ausspülen zu lassen, ich fand es nachher sooo angenehm endlich wieder alles zu hören ^^

Achja, in Zukunft keine Wattestäbchen mehr verwenden. Der HNO war ganz verwundert dass manche Leute (Ich zum Beispiel bis vor kurzem ^^) das nicht wissen.

Am besten Spülst du das Ohr. Dazu besorgst du dir  eine Spritze, 5ml  Volumen reicht. Die Spritze füllst du entweder mit lauwarmen Wasser oder Olivenöl (Wasser macht eine geringere Sauerei wie das Öl, im Öl löst sich der Schmalz aber besser)und drückst das dann mit Druck ins Ohr. Das ganze dann ein paar mal. Beim ersten mal fühlt sich ziemlich komisch an. Tipps: 1) lass es dir einspritzen 2) halte den Kopf seitlich über ein Waschbecken und dann von Unten die einspritzen.

Geht auch mit einer Gummispritze aus der Apotheke. Diese mit warmen Wasser füllen und mehrfach damit das Ohr ausspritzen.

DRINGENDER RAT: Vor derartigen Aktionen absolut sicher sein, dass kein Loch im Trommelfell ist. Weisst du es nicht GANZ SICHER, bleibt dir nur der Weg zum HNO.

Also ich hab diesen Tipp von nem HNO, und hat bis jetzt immer super Funktioniert.

Probier es mal in der badewanne mit warmen wasser raus zu spülen. Wenn du jemanden zum helfen hast, kann derjenige auch mit einer "Spritze" das warme wasser langsam in dein ohr spritzen. Das hat bei mir immer super funktioniert :)

LG

Probier es mal mit so einer Spülung für Ohrenschmalz rausspülen. Gibt es in Supermärkten oder Apotheken. Wenn das nicht hilft dann musst du zum HNO. Aber HNO ist die bessere Variante um alles rauszubekommen. Geh lieber zum HNO. Das mache ich immer. Echt nicht schlimm und ist nur eine Sache von maximal 1 bis 2 Minuten.

mein freund hatte schon dieses Problem nur der HNO konnte helfen, selbst dieses Spray half nicht aber davor schwor er darauf, also probiere mal dieses Ohrenspray :-)

Was möchtest Du wissen?