Was tun gegen schwere, müde und schmerzende Beine?

5 Antworten

Der Mediziner sagt: Erst die Diagnose, dann die Therapie.Eine korrekte Antwort auf Ihre Frage ist so nicht möglich, da eine Unmenge ernsterer Erkrankungen Ursache Ihrer Beschwerden sein könnten. Ich empfehle eine Untersuchung bei einem Internisten. Findet der keine ernste Ursache, können Sie eine der vielen oben genannten Tipps ausprobieren.

Um die unangenehmen Beschwerden zu lindern, würde ich die Beine öfters in ein kühles Wannenbad hängen - oder probier doch mal aus, ob dir solche Wassertretstellen etwas bringen! Massagen regen zudem die Blutzirkulation an und entspannen richtig. Man muss ja nicht nur immer den Rücken massieren lassen, auch die Beine kann man mal richtig durchkneten!

http://www.gutefrage.net/video/klopfmassage-gegen-muede-beine

Vena Gel oder Vena Spray das kühlt und komprimiert !!!

Google

Müde und schwere beine können allerdings auch bei Magnesiummangel entstehen. Eine magnesiumtablette am Tag hilft da manchmal schon Wunder.

Es gibt verschiedene Gele und Cremes für die Beine. Mit Rosskastanie oder Beinwell oft mit einem kühlenden Zusatz wie Menthol. Innerlich würde ich zur warmen Jahreszeit Kapseln mit Rosskastanie oder Rotem Weinlaub nehmen. Gibt es günstig im dm-drogeriemarkt. Mir haben die Rosskastanienkapseln immer im Sommer bislang gut geholfen.

Was möchtest Du wissen?