Was tun gegen schwellung und schmerzen nach Weisheitszahn entfernung`?

5 Antworten

Traumeel Tbl (Homöopathisch) - nimmt die Schwellung und unterstützt die Heilung

bitte auf gar keinen fall aspirin nehmen, da es das blut verdünnt. Traumeel,Retterpitz und Arnica. Viel Tee und Kühlen. Aber nur die ersten zwei Tage, danach kann es die Heilung verlangsamen.

Gewürznelke innen zwischen Zahnfleisch und Wange legen... aber Achtung, falls der Zahnarzt ein Splitterchen dringelassen hat, was evtl. vereitern könnte (oder schon ist??) sind Hausmittel echt fehl am Platz, da sollte der Wochenenddienst bemüht werden!! Das ist gut insofern, daß da dann meist ein ANDERER Zahnarzt schaut - Kontrolle von Pfusch ist manchmal echt sinnvoll!! GUTste Besserung, Du Weisheits-Geschlagener!!

kühlen, kühlen, kühlen. Nimm eine oder zwei Aspirin, leg Dir einen Eisbeutel auf die Wange und denke dran: Es ist bald vorbei

Mein Arzt hat mir geraten : AUF KEINEN FALL AUSSPÜLEN, wenn alles noch frisch ist...

Ich nehme Antibiotika & Schmerztabletten... Ansonsten hilft echt nur kühlen ;)

Was möchtest Du wissen?