Was tun gegen Schmerzen rechts unten am Bauch (blinddarm)?

5 Antworten

Der Blinddarm ist es vermutlich nicht, aber das lässt sich einfach feststellen. Der Blinddarm reagiert auf sogenannten Entlastungsschmerz, das heisst, du nimmst drei Finger (am besten Damen, Zeigefinger und Mittelfinger) und drückst dir rechts in die Leiste. Wenn du dann aufhörst mit Drücken würde ein klarere Schmerz hervorstechen, wenn es der Blinddarm wäre....

Ansonsten kann ich dir nur raten, wieder und wieder zum Arzt zu gehen, und jedes Mal, wenn du Schmerzen hast, diesen auszuschreiben. Wenn dein Hausarzt dir nicht mehr hilft, wechsle ihn...

In den meisten Fällen ist es eben nicht der Blinddarm. Trotzdem sollte man es nicht außer acht lassen. Schmerzen in der Leistengegend können auch von Lymphknoten kommen, die oft anschwellen und schmerzen, wenn ein Virus o.ä. den Körper heimsucht. Es können aber auch die Blasen/Nierengänge sein, die sich auch entzünden können. Ein feuchtwarmes Tuch in Kamille getaucht oder mit Schwedenbitter versehen als Umschlag über Nacht kann leichte Entzündungen schnell ausheilen.

Handelt es sich um den Blinddarm, kann man nicht viel machen, außer zum Arzt zu gehen.

Das ist das erste, das du machen solltest, da es sonst schlimmer wird.

Mehr kann ich dir nicht empfehlen.

Alles Gute!

Geh ins Krankenhaus und sag dass du den Blinddarm im Verdacht hast. Dann machen die einen Test und wenn es tatsächlich der Blinddarm sein sollte werden sie dir eine Infusion legen oder wenn es schon sehr schlimm ist dich gleich operieren! Ist aber nicht so schlimm (also die OP oder die Infusion ) Habs auch schon alles rum 😌

Hört sich sehr nach Eisprung-Schmerzen an... Habe ich auch meist auf der rechten Seite, kann aber auch mal links sein... 2 Wochen nach der Regelblutung tritt das auf, bzw. zwischen den Blutungen....

Was möchtest Du wissen?