Was tun gegen Schluckauf?

5 Antworten

Probiere mal, die Zunge so weit wie möglich herauszustrecken und draußen zu lassen. Das entkrampft das Zwerchfell. Mehrmals hintereinander machen.

Ich habe aber auch schon mal gehört, dass dauernde Schluckaufs von einem Herzfehler herrühren können.

Hallo!

Ich habe ein zumindest für mich hilfreichen Tipp bekommen den mir eine ältere Dame mal verraten hat. Wollte erst nicht dran glauben, habs dann einfach ausprobiert und es gelingt bei mir bisher IMMER!! Nur muss man es exakt so machen wie beschrieben, sonst hilft es nicht; Aaaalso:

Luft einatmen, am besten durch die Nase, so viel wie geht und schön in den Bauch einatmen sodass sich der Bauch leicht hebt. Dann die Luft anhalten, so lange wie möglich am besten bis du denkst du kannst die Luft fast nicht mehr halten. Und jetzt kommt der wichtige Teil: langsam durch die Nase ausatmen! (Habs auch schon mal durch den Mund versucht und es hat nicht geklappt, es muss also auf jeden Fall durch die Nase ausgeatmet werden) das wars!

Nach diesem zuverlässigen Rezept hat es zumindest bei mir jedes Mal Wirkung gezeigt! Probiers doch einfach mal selbst aus!

Ganz liebe Grüße

Ich kann es ja kaum glauben aber mir hat dein Tipp gerade wirklich geholfen! Ich hab keinen Schluckauf! Vielen Dank für den hilfreichen Tipp ;D

Der Schluckauf(der Mediziner nennt das Singultus)ist ein Zwerchfellkrampf meist harmloser Art.Gängiges Hausmittel zur Beseitigung ist ein möglichst langes Atemanhalten bei gleichzeitigem Zudrücken von Nase und Ohren.Manchmal hift auch das Trinken von eiskaltem Wasser. Bei längerem Anhalten sollte aber ein Arzt aufgesucht werden, da auch ernste Erkrankungen die Ursache sein könnten.

ein glas kaltes wasser - halbvoll - kopf und oberkörper nach vorne beugen - und wasser (sozusagen kopfüber) in kleinen schlucken trinken... entspannt das zwerchfell und die magengegend... - vielleicht hat der kunde dann auch ein bisschen spass mit dir - ist doch eigentlich auch ganz süß so ein kleiner schluckauf (andernfalls müsstest du kurz in die küche entschwinden) . :-)... nett gemeint !

Stimmt! 1. Glas kaltes Wasser 2. Nase zuhalten 3. Wasser in kleinen schlucken trinken Hilft bei mir immer

Ein weiteres, eher weniger bekanntes aber sehr wirkungsvolles Gegenmittel ist ein festeres zwicken des Peniskopfes mit Daumen und Zeigefinger.

Dabei wird das Nervensystem des Mannes angeregt und der Schluckauf verschwindet sofort.

Was möchtest Du wissen?