Was tun gegen Rötungen nach Epilieren?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab mal ein kleines Video mit Tipps zum Epilieren gemacht - wenn Du willst schau es Dir an... http://www.gutefrage.net/video/tipps-zum-epilieren

Es gibt ein paar Dinge, die man vorher machen kann, damit es nicht ganz so schmerzhaft t ausfällt - z.B. die Poren der Haut durch das Auflegen warmer Lappen öffnen.

Außerdem kannst Du direkt nach dem Epilieren die Haut mit Franzbranntwein desinfizieren - das fördert die Durchblutung und stoppt die Infektionsgefahr der kleinen offenen Wunden. Ansonsten hilft die After Shave Creme von Balea sehr gut - die benutze ich oftmals...

meinst du diese kleinen roten punkte? ich benutze immer kaufmanns kindercreme(rossmann oder DM in einer grün-gelben dose) die ist super. auch bei reizungen vom rasieren. sofort nach dem rasieren/epilieren/wachsen auftragen und die hautirritationen oder reizungen werden erst gar nicht so schlimm.

Cremes zur Beruhigung und Befeutchtung der Haut. Gibt da ja diverse, die auch "Hautirritationen" vorbeugen :)

Was möchtest Du wissen?