Was tun gegen Prellung an der Stirn?

3 Antworten

Wenn Du es nicht schaffst, die Schwellung durch sofortiges Kühlen einzudämmen, dann hilft Dir nur noch das Überschminken und Pudern in der nächsten Zeit.

kühlen ja, wenn aber längere zeit 1-2 tage kopfschmerzen bleiben ist unbedingt ein arzt hinzu zu ziehen! es könnte auch mehr dahinter stecken, von gehirnerschütterung bis hin zu einrissen in der schädeldecke...lieber zweimal hin als keinmal! gute besserung

Kühlen, kühlen und dann vielleicht kühlen.. Das hilft recht zügig und ist noch dazu entspannend bei den Teperaturen.. :-D

Er/Sie könnte ja auch noch etwas kühlen...

@isedinger

Und wenn es dann nicht hilft dann würde ich es doch mal mit Kühlen versuchen.. :-D

Was möchtest Du wissen?