Was tun gegen Pickel unter dem Pony?

4 Antworten

Achte auf jeden Fall, dass du deine Haare immer regelmäßig wäschst.

Am besten du steckst den Pony immerhoch, wenn du zu Hause bist. Das wirkt ware Wunder, weil die Pickel dann viel Luft bekommen und deine Haut an Fett verliert!

Hatte ich auch. Hab eine Kosmetikerin gefragt, und die hat gesagt: Einfach beim Schlafen die Haare wegklemmen, dann haben die Poren schonmal 8 h Luft - besser als nix auf jeden Fall. Wenn allerdings noch wer im Bett liegt, sollte man natürlich überlegen, dass der das Ding nicht aus Versehen ins Auge bekommt...

Teebaumöl zum Desinfizieren. Gibts als Öl, Creme, Lotion und Gesichtswasser und Waschlotion. Meine Kinder haben damit super Erfolge erzielt.

Was möchtest Du wissen?