was tun gegen halsweh?

9 Antworten

Um ehrlich zu sein:

Es hilft nur warten bis der Schmerz von alleine abklingt.

All die Grossmuetterchen Ratschlaege, kannste getrost in die bekannte Tonne treten ;-)

Es ist eine Entzuendung. Und die braucht ein paar Tage, bis sie sich verabschiedet.

Trink und iss wie immer. Es wird dadurch nicht schlechter, sondern geht gemuetlich seinen Gang und du bist bald wieder schmerzfrei.

gute Besserung ;-)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Dann sollte ein Elternteil den Kinder-und Hausarzt anrufen, Termin vereinbaren und dann hingehen. Wenn Du Ferien hast, dann brauchst Du die Schule nicht zu informieren, ansonsten Schule anrufen und Bescheid geben.

Nicht vergessen, Corona ist nicht vorbei und die Delta Variante ist aggressiver, daher einen Test machen.

Wenn Hausmittel nicht helfen, dann scheint es akut zu sein.

corona negativ zum glück

Ich würde warmen Tee trinken oder vielleicht Bonbons kaufen, die gegen Halsweh helfen, z.B. Honig oder Ingwerbonbons

Ich persönlich trinke immer einen Pfefferminz oder Kamillentee. Oder auch warme Milch mit Honig. Aber am besten ruhst du dich aus und redest nicht so viel :)

was tun gegen halsweh?

Lutsch­tabletten wie Mucoangin und Trachilid lutschen, die nur örtlich betäuben – oder noch besser Emser Pastillen. Die lassen vermehrt Speichel fließen, der Abwehr­stoffe gegen Viren enthält. Grund­sätzlich hilft es bei Hals­schmerzen, Bonbons zu lutschen, am besten zuckerfreie. Schme­cken sie gut, fließt der Speichel noch mal so gut.

Quelle: https://www.test.de/Halsschmerzen-Viele-beliebte-Arzneien-sind-wenig-geeignet-5286622-0/

Alex

Was möchtest Du wissen?