Was kann ich tun, gegen Halsschmerzen beim schlucken?

4 Antworten

Eis essen halte ich mal für keine gute Idee. Das entzieht ja nur noch mehr Wärme, auch wenn es zeitweilig vielleicht ganz angenehm sein mag. Neben dem Tee trinken würde ich noch

1. Halstuch oder Schal tragen (in der Wohnung einen dünneren oder eben nur ein Tuch, draußen einen Schal)

2. Obst essen und ggf. Zink in Tablettenform aus der Apotheke zuführen (da scheiden sich die Geister).

Hallo, Halsschmerzen tun weh und abends wird es noch schlimmer ,also los geht es Silberwasser hilft hat aber nicht jeder im Kühlschrank, Hühner Suppe mit Knoblauch Zwiebel Gemüse ist klar auch super ,bei mir war es auch so ich hatte Schmerzen und ich kam nicht in den Schlaf das Fieber was ich hatte tat noch den Rest ,Ich duschte mir die Beine mit kalten Wasser ab,nun gut dann fand Ich ein altes hartes Brötchen in der Küche und ich dachte leider hast du nichts anderes, aber im Nachhinein war es die Rettung für mich ich teilte das Brötchen und strich jede hälfte mit dick butter ein ,wichtig ist ihr dürft vorher nichts trinken und da nach auch nichts dann esst ihr das Brötchen auf und so war es bei mir ich hatte kurz da nach keine schmerzen mehr und ich schliff gut durch und morgens machte ich das ganze nochmal so und es war gut Ich hoffe es hilft euch auch .Gruß

Das geht bald vorbei, aber dafür bekommst du dann starken Husten. Ich würde Hustentee mit Honig (am besten Thymianhonig) trinken. Und auch Salbeibonbons lutschen.. (:

ich hab das jetzt schon seit etwa 3 tagen und husten hab ich schon :-(

1.Lutsch Bonbons (Salbeibonbons hilft dagegen, also tuts bei mir immer) 2. Geh Morgen in die Apotheke und kauf dir DOLO Dobendan

Was möchtest Du wissen?