Was kann ich tun, gegen Halsschmerzen beim schlucken?

5 Antworten

Das geht bald vorbei, aber dafür bekommst du dann starken Husten. Ich würde Hustentee mit Honig (am besten Thymianhonig) trinken. Und auch Salbeibonbons lutschen.. (:

ich hab das jetzt schon seit etwa 3 tagen und husten hab ich schon :-(

vicksvapurub oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken

messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch über kopf,inhalieren

schal auch beim schlafen

salzwasser gurgeln

zitrone und ingwer, heißes wasser drüber

dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen

heiße dusche

scharfes essen ist gut bei erkältung. knoblauch dabei ist ausgezeichnet.

als "medikament": knoblauch kleinschneiden, in olivenöl tun, honig (!!) dazu,in den kühlschrank für ne woche oder zwei. wirkt ausgezeichnet.

zur vorbeugung :

  1. ne längere zeit echinacea nehmen (gegen erkältung)

  2. und propolis (immunitätsstärkung): täglich morgens und abends 1 teelöffel.kauen.mach ne kur 1-2 monate oder länger.dann x ne pause.wie du willst.es schadet nicht,das auch monate zu machen.

und das hier:

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/naturmedizin/hausmittel/sanft-heilenaid11039.html

Eis essen halte ich mal für keine gute Idee. Das entzieht ja nur noch mehr Wärme, auch wenn es zeitweilig vielleicht ganz angenehm sein mag. Neben dem Tee trinken würde ich noch

1. Halstuch oder Schal tragen (in der Wohnung einen dünneren oder eben nur ein Tuch, draußen einen Schal)

2. Obst essen und ggf. Zink in Tablettenform aus der Apotheke zuführen (da scheiden sich die Geister).

1.Lutsch Bonbons (Salbeibonbons hilft dagegen, also tuts bei mir immer) 2. Geh Morgen in die Apotheke und kauf dir DOLO Dobendan

Mit Pfefferminzöl in Gute Besserung!halieren. Mit Salzwasser gurgeln. Geduld haben.

Was möchtest Du wissen?