was tun gegen extrem ausgetrocknete lippen und mundregion? ):

5 Antworten

Okay also ich schreibe mal was bei mir immer hilft. Erstmal Nivea Soft, dann die normale dann so eine Kamillosan Salbe aber beim ersten Auftragen hilft die wirklich gut aber nach ner Zeit finde ich sieht man nichts mehr. Und dann mach ich meistens Labello Sensetive Protect. Hilft eig alles aber das dauert :D Bei mir waren meine Lippen in letzer Zeit eig voll gut und ich hab eig nur morgens soft dann normal und labello und dann ab und zu labello aber in letzer zeit sind meine Lippen voll naja :D

Lippen sind Unterfettgewebe, heißt das dieser weniger vom Körper mit Feuchtigkeit versorgt werden.

Trockene Lippen kannst du vermeiden mit - 1) viel trinken 2) Gute Vitamin E-Öle http://trockenelippenpflege.de/

Ohne Scherz: Honig draufschmieren. Ich wollte es nicht glauben, aber es funktioniert wirklich! Ich habe seit Weihnachten 2006 (!!!) einen Riss auf der Lippe, der nie weggegangen ist. Als die trockene Winter-Heizungs-Zeit war, war es ganz schlimm. Die Verkäuferinnen aus der Drogerie rieten mir sogar vom Kauf von Labello ab und rieten mir zu Blistex oder Honig. Habe es nicht geglaubt, hab den Honig ausprobiert und jetzt ist es fast weg.

Einfach tagsüber Blistex draufschmieren und abends Honig. Aber nicht abwaschen oder wegwischen (oder abschlecken ☺) - sondern gut einziehen lassen.

Verwende Lippenpflege von AINA-Kosmetik www.aina-kosmetik.at. Zieht rasch ein. Ich nehm´s auch immer zum Skifahren oder Bergsteigen - Kälte und Wind lässt sonst meine Lippen allzu sehr austrocknen.

Kann es vielleicht auch sein, dass Du zu wenig trinkst? Oder hast Du Eisesmangel? Kann nämlich auch davon kommen... schreibe aus Erfahrung....

Es muß wohl Eisen-Mangel heißen ...

Was möchtest Du wissen?