Was tun gegen erblich bedingten Haarausfall?

5 Antworten

Da helfen keine Mittelchen. Der Kahlschlag wir leider irgendwann losgehen. Aber das macht doch nichts, manche Männer sehen auch mit wenig Haaren sehr gut aus.

Du willst Tabletten nehmen, die Deine Gene verändern??? Geht's noch? Und das nur für ein paar Haare?

Selbstwert gefühl aufbauen und damit leben. Was anders geht da leider echt nicht, auch wenn ne Menge Abzocker das immer wieder behaupten.

Ohne witz welcher mann.will mit 20 keine haare mehr haben.wie soll mann sich.da abpfinden mit grad 2 jagr voll jährig und mann.fühlt sich wie 40 weil einen.die haare ausfallen.:( Da soll mann.locker.bleiben.?

Mach dir keinen Stress! All diese Mittelchen helfen bekanntlich nur den Herstellern, weil sie deren Geldbeutel füllen. Es gibt natürlich die Möglichkeit, sich Eigenhaar, das mit der Wurzel herausgenommen wird an die kahlen Stellen implantieren zu lassen. Teuer aber wirksam.

Wir werden doch alle irgendwann älter. Und weißt du was? Männer mit Glatze sind in meinen Augen sowas von interessant! Außerdem signalisiert der Haarausfall bei Männern eine großartige Produktion von Testosteron.

"Männer mit Glatze sind in meinen Augen sowas von interessant!" Darf ich nach deinem Alter fragen ?

Was möchtest Du wissen?