Was tun gegen brustdruck und Sodbrennen?

3 Antworten

Bei Sodbrennen, mehrmals im Monat, zum Arzt. Du solltest auch zum Dock. Hört sich nach Reflux an. Informier dich darüber mal im Internet. Druck in der Brust ist auch ein Reflux Symptom. Es gibt im übrigen auch einen stillen Reflux, da hat man kaum Sodbrennen, deshalb ab zum Arzt. Bei Reflux tritt Magensäure in die Speiseröhre und schädigt diese stark. Nach Jahren kommt es oft zu dem sogenannten Barett Syndrom, einer Vorstufe vom Krebs. Lass die Sodbrennen also abklären, Krebs hat Du aber nicht, dazu muss man schon sehr lange unter Reflux leiden. Barett Syndrom ist operativ behandelbar. LG

Milch.

Was möchtest Du wissen?