Was kann ich tun gegen Brennen in der Scheide nach dem Sex und was könnten die Ursachen sein?

5 Antworten

Hallo Chanel001,

Eine Feuchtigkeitscreme, wie du sie in jeder Drogerie erhälst hilft da in der Regel. Noch besser hilft es geschälten Ingwer in die Scheide einzuführen. Das brennt zwar anfangs noch etwas stärker, verschafft aber schnell Linderung und bekämpft nicht nur die Symptome sondern wirkt auch entzündungshemmend. 

Auch wenn ihr ein Kondom benutzt habt, ist es möglich, dass dein Sexualpartner dich mit Chlamydien oder einem Pilz infiziert hat. Bei Männern sind die Symptome deutlich schwächer ausgeprägt, d.h. er muss nicht unbedingt gewusst haben, dass er eine Geschlechtskrankheit hat.

In jedem Fall solltest du in den nächsten Tagen noch einen Frauenarzt aufsuchen!

Kolbenfresser nennt man es bei Motoren. Kommt nach Trockenreibung.

Gleitgel benutzen. Wenn es nicht hilft, kann es eine Infektion sein, mit der du zum Gynäkologen gehen solltest.

getriebesand hilft !!!

@VaraFahrerXDD

Nein, das verwechselst du mit etwas, was manche im Kopf haben.

Ich würde es mal mit ein wenig Gleitgel versuchen. Anscheinend wirst du nicht feucht genug.

Clamydien oder Tripper - Frauenarzt.

Habt ihr denn Gleitgel benutzt?
Und warst du, wenn ich fragen darf, auch feucht genug?

Was möchtest Du wissen?