was tun, damit man nicht erbricht? (alkohol)

5 Antworten

Hinlegen, nicht bewegen, für frische Luft sorgen

Mein Kollege trinkt immer Mineralwasser dazu, also direkt nach dem Alk, hat noch nie gekotzt und es ging ihm immer gut! Weiss aber nicht ob es wirklich hilft und auch bei jedem

Stell'nen Eimer neben's Bett! - Alkohol ist nun mal ein Gift, der Körper reagiert darauf; Erbrechen ist ein Schutzmechanismus. Mit den Jahren macht's dann die Übung, und die Leber wächst mit ihren Aufgaben ..

du solltest auf jeden fall kotzeeen , das hilft dir und danach geht dir wieder besser 100%

Genau falsch herum. Du solltest dich übergeben, dann gehts dir morgen nicht so schlecht.

Was möchtest Du wissen?