Was soll man tun, bzw. essen bei psychischer Übelkeit?

3 Antworten

du koenntest einen shake versuchen: joghurt (oder quark, buttermilch, milch) mit haferflocken (oder irgendwelchen getreideflocken, fertigmuesli) und etwas frischem obst pürieren und trinken. 

aber: selbst wenn du nix ißt (vorausgesetzt du trinkst genug) kannst du trotzdem deine sportpruefung schaffen. ich "laufe" (jogge) und esse vorher auch nie etwas, sondern trinke nur eine (grosse) tasse tee. im februar bin ich meinen ersten halbmarathon gelaufen - auch ohne vorher etwas zu essen. hat alles prima geklappt

Also erstmal versuche dich etwas zu beruhigen, es gibt zum Beispiel Globolis die dabei helfen. Und dann fang erstmal langsam an mit Zwieback oder Knäckebrot. Wenn du das ganz gut verträgst kannst du das langsam steigern und dann wird dir auch ganz schnell nicht mehr schlecht vom Essen

man kann ja auch traubenzucker einnehmen?

sonst arzt fragen

Was möchtest Du wissen?