Was tun? bin sehr schnell gereizt schon bei jeder Kleinigkeit

5 Antworten

es ist schon jetzt allein dadurch besser dass du dir der situation bewusst bist :) wenn mich jemand mit irgend nem muell vollquatscht bin ich leider auch so ein gutmensch und hoer mir den rotz dann an, aber nach ner zeit antworte ich ihm immer in gedanken mit lustigen saetzen wie "ja genau..." oder "ach wie spannend, schnarch", oder "erzaehl dass jemanden der's wissen will".:)

genauso koenntest du es fuer dich machen, dass du immer wenn dich was nervt dir was lustiges dazu denkst wenn z.b. wer kaugummi kaut dann eben mit nem spassigen unterton denken "erstick doch endlich dran:)"

ja aber dan müsste ich das die ganze zeit sagen. durchgehend eigentlich immer das geht ja auch nicht muss mich ja auf den Unterricht konzentrieren. achja und weg hören geht auch nicht die sitzt direkt neben mir das kann man nicht überhören und weg setzen bringt nichts habe im Grunde vom Direktor die Aufgabe mich um die zu kümmern da sie noch nicht so lange in Deutschland wohnt und auch noch nicht so perfekt in deutsch ist.

Zu wenig Schlaf kann natürlich dazu führen, dass du schnell gereizt bist. Es könnte dir schon besser gehen, wenn du wieder ausreichend oder besser schläfst. Mindestens 8 Stunden sollten es sein. Oftmals hilft es, besser zu schlafen, wenn man vor dem Zubettgehen nicht direkt noch etwas isst oder fernsehen tut, oder am Pc sitzt. Ein Buch lesen, einen Tee trinken oder nochmal spazieren gehen, wird dir beim Schlafen helfen.

Alternativ kann es auch sein, dass du nicht ausgelastet genug bist. Etwas Sport könnte da Abhilfe schaffen, zum Beispiel 'ne Runde joggen gehen.

also heute hatte ich mal 7 Stunden Schlaf ein Rekord soviel in der Woche habe ich schon lange nicht mehr am Stück geschlafen. sonst ist es immer so 5 1/2 bis 6 Stunden

Natürlich kann das daran liegen, was ich ebenfalls glaube, weil es mir bei wenig schlaf auch nicht anders geht. Probiere doch einfach mal früher zu schlafen, sollte dies nicht auf Anhieb klappen kannst du auch versuchen bei ruhiger Musik einzuschlafen oder ein warmes Glas Milch mit Honig davor zu trinken, dann wird das schon gehen.

Ja, wenn ich zu wenig geschlafen hab geht mir das auch so ô.o .. Aber dafür muss es ja nen Grund geben.. Hast du in letzter Zeit irgendwas übermäßiges Aufregendes erlebt?/ beschäftigt dich was besonders? .. Denk mal darüber nach, vielleicht findest du ja dein Problem

aufregendes erlebt? Nein gar nicht normaler Alltag. Ich kann einfach nicht so gut einschlafen ich liege oft wach im Bett und mache gar nichts. Im mom. belastet mich eigentlich nicht viel zu mindestens denke ich nicht abends daran.

@1Sarahkeks1

Hm ja ich weis was du meinst, geht mir auch manchmal so.. versuch vielleicht mal Baldrian zum einschlafen, das is zumindest pflanzlich etc.. Habs selber noch nich probiert, soll aber helfen.. Hm ansonsten is es vielleicht einfach ne blöde phase, die in ein paar tagen wieder weg is :)

@BakeNeko

ich hoffe. Das es bald wider weg geht das ist echt sche**e bei jeder Kleinigkeit gereizt zu sein.

Ja, definitiv. Wenn man unausgeschlafen ist, ist man sehr überempfindlich weil man einfach unter Stress steht. Schlaf dich mal aus und entspanne auch mal ein wenig indem du einfach spazieren gehst oder einen Tee trinkst während du auf dem Balkon sitzt. (sowas in der Art)

viel Spaß :)

ja ausschlafen tuhe ich am wachende immer aber immer nur am Wochenende so 9-10 Stunden aber in der Woche wen schule ist geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?