Was tun bei großen Poren im Gesicht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Seesand-Mandelkleie-Peeling z.b.von AOK. Durchblutungsfördernde Massagen. Nicht rauchen und ausreichend schlafen!

Hallo. eine super Hilfe aber nicht ganz billig "pore minimizer" von Estee Lauder /grüne Flasche) ich schwör auf das Zeug und benutze es nur 2 x die Woche abends auf´s abgeschminkte Gesicht und dann ins Bett. Die Haut fühlt ishc auch gleich ganz frisch und seidig an. In 2-4 Wochen sieht man erste Erfolge. Viel Glück!

Ich würde mal sagen, die Beschaffenheit der Haut ist in erster Linie angeboren. Da wirst du nicht viel tun können. Aber regelmäßige Pflege ist in jedem Fall gut!

Es gibt die Theorie, das die Eigenurinbehandlung langfristig dagegen sehr hilfreich ist. Auch wenn es ekelig oder komisch klingt!

make up würde ich dir abraten,die verstopfen noch mehr die poren...einfach mal gesichtspeelig oder waschlotion von nivea ist gut...

Was möchtest Du wissen?