Was tun bei Erbrechen wegen Alkohol?

5 Antworten

Ähmm... vorher den Kopf mal einschalten wo die Grenzen sind ? Und erbrechen ist wenigstens ein Zeichen, dass sich der Körper gegen überflüssigen Alkohol wehrt. Nun ist wichtig viel Wasser trinken ( Wenns geht ohne Kohlensäure ) und wenn das wirklich sowas von schlimm ist, lieber mal den Krankenwagen rufen, da es auch eine Alkoholvergiftung sein könnte.

Oh je, die beiden Damen ins Badezimmer verfrachten, bis sie sich ausgekotzt haben. Dann nach Hause fahren lassen - wird aber wohl kein Taxifahrer übernehmen die Tour. :-(

Damen...?

@rolandratz

ggg .. na soll ich Girlys sagen?

Am besten auskotzen lassen :)
Hilft echt und alles ist wieder rein zumindest der Körper.

Hallo Dreamy100,

die zwei Freundinnen sollten sich in Behandlung begeben.

Wenn sie sich viel erbrechen, kann es ihnen an Elektrolyten mangeln, usw... dann wird ihnen schlechter: Schwindel, Herzklopfen usw...

Sie sollten sich -nachdem sie ihre Kleidung gereinigt haben - in ein sauberes Bett legen, sich warm halten, und schluckweise entweder einen Magen-Darm Tee oder einen Pfefferminztee trinken. Wärmflasche auf dem Bauch. Gegen Kopfschmerzen Eisbeutel auf dem Kopf.

Die sollten trotzdem einen Arzt sehen, der die Promillewerte ermittelt (wegen Akoholvergiftung).

Dann sollten sie mit einem Taxi nach Hause fahren.

Gute Besserung! Emmy

Was möchtest Du wissen?