Was tun bei akuten gesundheitlichen Beschwerden, wenn man derzeit keinen Hausarzt hat?

10 Antworten

Der Notarzt kommt mit TatüTata. Davon würd' ich abraten, wenn es sich nicht um einen Notfall handelt, der einen Rettungseinsatz erforderlich macht. Ansonsten schon KH-Ambulanz, aber für die Zukunft auf jeden Fall einen Hausarzt suchen.

eigentlich ist es jetzt der richtige Zeitpunkt, sich einen Hausarzt zu suchen. Aber heute ist Freitag, und da wird es schon schwierig werden.Bei uns gibt es dafür den ärztlichen Notdienst.

Du kannst auch ins Krankenhaus gehen, ja. Wenn Du das noch schaffst?! Ansonsten würde ich den ärztlichen Notfalldienst anrufen. Da ich seit einiger Zeit auch keinen Hausarzt habe, kenne ich die Situation und rufe, wenn es wirklich brennt, den ärztlichen Notfalldienst.

Den gibt's z.B. bei uns nur am Wochenende...

@Kabark

Ich habe ihn unter der Woche bisher nur mal nachts gebraucht, da gibt es ihn bei uns auch. Wie es tagsüber ist, weiß ich nicht sicher.

@ WildeFee .. In anbetracht dessen, dass sie die Frage noch ganz ordentlich hingekriegt hat denke ich doch, dass der Notfallarzt übertrieben wäre. Ich gehe stark davon aus, dass der Patient überleben wird.

@solf1

Lieber solf, immerhin wurde ja die Frage gestellt, ob man auch in die Ambulanz des Krankenhauses kann.

Dann darf ich auch vom ärztlichen Notfalldienst sprechen, der sich vom Notarzt mit Ambulanz und Tatütata durchaus unterscheidet. Das weißt Du als Schweizer vermutlich nicht.

Klar kannst du auch ins Krankenhaus fahren. Aber ein Krankenhaus bzw die Ambulanz ist eigentlich nur fuer Notfaelle und nicht fuer jedes wehwehchen. Ich denke es waere besser einen Hausarzt zu suchen.

Grundsätzlich hat jeder die freie Wahl seines Arztes. Das Problem ist, dass die meisten Krankenhäuser es nicht gerne sehen, wenn man für "Kleinigkeiten" wie einer Erkältung oder sowas direkt dorthingeht. Je nach Klinik ist das auch verständlich. Die haben gerade in den Ambulanzen tlw. so viel zu tun, dass sie sich bedanken, wenn dann noch jemand kommt, der "ihnen die Zeit klaut" Aber es gibt ja so viele Allgemeinmediziner, da ist es eigentlich nicht schwer, einen geeigneten Hausarzt zu finden. Für wirkliche Notfälle sollte man aber in der Tat den Notarzt rufen

Was möchtest Du wissen?