Was tun gegen fettige Nase?

3 Antworten

Informiere dich mal über Schüssler Salze. Das ist ein Mineralienmangel.

3 Teelöffel Zucker + 1 Teelöffel (kannst bisschen mehr nehmen) Zitronensaft. 20 Minuten einwirken lassen und dann mit kalten Wasser abspülen.

Akne ex gesichtswsser das normalisiert die Haut.

Unebene Haut (Gesicht, Arme) und fleckige Haut(Arme)?

Guten Tag, liebe Leser!

Ich wende mich heute mit einer Frage an euch, bei der ich selber zwar Nachforschungen angestellt habe, aber ohne Testen keine konkreten Antworten sammeln konnte.

Es handelt sich hierbei um meine Haut, vornehmend im Gesicht und an den Armen. Wir fangen mit den Beschreibungen an.

Fangen wir doch erstmal mit dem Gesicht an(Zwei passende Bilder wurden angehängt):

Die Haut ist weitestgehend, vom Gefühl aus, als Trocken zu beschreiben. Wahrscheinlich kann man den beiden Bildern ebenfalls entnehmen, dass sie sehr uneben ist, falls das der korrekte Ausdrück dafür ist. Pickel hab ich größtenteils im Gesicht nur an der oberen Hälfte der Stirn Richtung Haare.

Um meine Nase (siehe Anhang: Nase) herum, seitlich links und rechts der Nasenlöcher ist die Haut besonders trocken und auch wenn mir hier eine passendere Begrifflichkeit fehlt, sehr gereizt. Sollte ich dort mit meinem Finger reiben, das muss nicht doll sein, trägt sich die Haut ab(so wie ich das einschätzen kann). Hier entwickeln sich auch öfters Pickel, sowohl als an diesen besonders gereizten Stellen, als auch unter den Nasenlöchern.

Zu meinen Armen (auch hier Anhänge, mit dem Präfix: Arme): Ebenfalls trocken, pickelig und fleckig, wie es hoffentlich auf den Fotos aussehen sollte.

"Pflege", oder besser gesagt die fehlende "Pflege":

Ich benutze ab und zu hier rumstehende Creme meiner Familie. Sonst wasche ich mein Gesicht öfters auf Toilette(ebenfalls habe ich gelesen, dass dies ebenfalls ein Fehler sein soll) bis zu 4-5 mal höchstens pro Tag.

Außerdem hab ich eine sehr fragwürdige Ernährung, dias möchte ich erwähnen, sollten z.B. die Flecken ein Produkt einer Mangelerscheinung darstellen. (Da ich das 1-Link Limit überschreite, einfach in mein Profil gucken bei Interesse)

Bis vor kurzem saß ich öfters auch ihm Durchzug(diesen Sommer jetzt), mittlerweile nicht mehr. Rausgehen tue ich außergewöhnlich wenig und bekomme auch wenig Sonnenlicht ab. Genauer ist das in der obigen Frage beschrieben.

Hier sind die Bilder, die ich leider auslagern müsste, da sie irgendwie das 2 MB Limit überschritten haben, obwohl sie deutlich darunter waren: http://imgur.com/a/nIKsl


Ich hoffe ihr könnt mir etwas zur zukünftigen Pflege meiner Haut empfehlen, auch wenn es nur eine Weiterleitung an eine(n) Dermatologe/in ist, oder eine komplette Umstellung für mich wäre.

Ich danke für alle Form der Aufmerksamkeit und Interesse eine passende Antwort zu eben! Viele Grüße ~ Felix

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?