was sieht man bei einer arthroskopie mehr als bei einer mrt kontrolle

1 Antwort

Dein mrt bild wurde mit dir sicher mit einem arzt durchgesprochen- hat er gesagt dass irgendwelche schäden vorhanden sind oder ist alles ok? man müsste auch wissen mit welcher verdachtsdiagnose du überwiesen wurdest. Meistens ist ein mrt die beste möglichkeit, schäden festzustellen. ab und zu kann es aber auch sein dass eine verdachtsdiagnose besteht (wie z.B. bei mir eine plica), durch das mrt bild aber nicht geklärt werden kann ob nun etwas geschädigt ist. Besteht der verdacht dann noch immer, wird eine arthoskopie gemacht. dabei wird ein kleiner schnitt ins knie gemacht, ein rohr eingeführt und dadurch eine kamera, so kann der arzt ins knie "reinschauen". mit einer arthoskopie kann man aber nicht nur kontrollieren, sonder auch operative eingriffe machen, z.B. den knorpel glätten. arthoskopien können ambulant oder stationär durchgeführt werden.

Was möchtest Du wissen?