Was passiert, wenn man zum Zahnarzt geht, obwohl die Krankenkasse keine Beiträge für ca. 3 Monate erhalten hat?

1 Antwort

War es eine Anfrage oder bereits eine Mahnung? Frühestens 14 Tage danach dürfte die Krankenkasse das Leistungsruhen aussprechen- dann werden keine nichtlebensnotwendigen Leistungen mehr bezahlt. Wenn Du also diesen Ruhensbescheid nach Mahnung schon erhalten hast, dann wäre das so.

So oder so musst Du aber sofort handeln: ich gehe davon aus, dass mit dem Fragebogen eine Einkommenserklärung gemeint ist und Du derzeit wegen Nichtabgabe auf den Höchstbeitrag festgesetzt wurdest. Bitte Einkommenserklärung ausfüllen und sofort zur KK, damit Dein Beitrag niedriger wird. Wenn Du die Nachzahlung nicht in einer Summe zahlen kannst, schließe mit der KK eine Ratenzahlungsvereinbarung-  dies würde ein eventuelles Leistungsruhen sofort bernden und Du kannst wieder zum Arzt.

Superantwort- Fachfrau eben!

Was möchtest Du wissen?