Was passiert, wenn man zu viele Paracetamol-Tabletten nimmt?

5 Antworten

Es gibt einen Beipackzettel und dort steht drin, wieviel man davon nehmen soll oder darf. Auch die Nebenwirkungen und was man tun muss, wenn man zuviel genommen hat.

Wenn er das vorhat, dann informiere seine Eltern zur Vorsicht.

Jemand der sich umbringen will, den wird das nicht interessen, was passiert, wenn man zuviel nimmt.

Also bitte seine Eltern Bescheid geben.

Was ist die Absicht und Zielrichtung deiner Frage?

Möchtest du etwa beruhigt werden, nach dem Motto: "Nein, auch viel mehr Paracetamol-Tabletten haben keine schlimmen Wirkungen. Du brauchst dir also nicht zu überlegen, was du unternehmen kannst, damit dein Freund jetzt keine höhere Überdosis einnimmt."

Eine derartige Bestätigung kann ich dir leider nicht geben.

1 mal ist bekanntlich keinmal
Wenn er nicht also eine Vorerkrankung Leber oder starke Leberschäden wird das nichts.

Ich hab x Intoxikationen überstanden.

Sag ihm abgesehen das es eigentlich eine echt schmerzvolle Erfahrung ist, ist die Leber eines der robustesten Organe ist.

Er sollte in Therapie Suizid ist keine Lösung, wenn man nicht mal versucht hat die Ursache für den Zustand zu ändern.

Allein weil es in suizidaler Absicht getan wird, sollte ein Arzt aufgesucht werden und Vorsicht geboten werden.

Wenn dein Freund minderjährig ist wende dich an seine Eltern

Hmm Chemie Grundkurs war doch was zu Paracetamol... abgesehen von stark angreifender Wirkung gegen die Magenschleimhaut, was zu Geschwüren und Durchbrüchen des Magens führen kann, wirkt dieser Stoff Blut verdünnend.Also kurz um bei zu viel geht er Ex durch innere Blutungen

Sag ihm das das nicht funktioniert, also kann er es auch gleich lassen.

Statt dessen sollte er sich Hilfe suchen.

Was möchtest Du wissen?