Was passiert wenn man zu viele ,,Beruhigungs-Dragees Baldrian & Hopfen"-Tabletten von DM einnimmt?

3 Antworten

In einem Seminar über psychoaktive Heilkräuter habe ich vor ein paar Jahren mal gelernt, dass Baldrianprodukte, wie sie z.B. in Drogeriemärkten zu kaufen sind, derart gering dosiert sind bzw. laut Vorschrift: müssen!, dass sie gar nicht oder erst nach Monaten wirken würden. Im Vergleich zu früher wurden da übliche Grenzwerte bis zur Unwirksamkeit gesenkt.

Insofern könntest du eine Chance haben, dass deine Überdosierung überhaupt wirkt. Ansonsten kannst du dir auch ein großes Glas heiße Milch mit Honig zubereiten und trinken.

Nein, ich habe gefragt weil ich Angst habe, dass man von so etwas einen plötzlichen Herz-kreislaufstillstand o.Ä. bekommen kann.

@Dominikthr2000

Ach, warum solltest du? Baldrian beruhigt so sachte, dass man es kaum mitbekommt!

Hier noch andere Beruhigungsmittel. (Pflanzen)

Hast du denn Blutdruck- oder Herzprobleme?

@Spielwiesen

Nein, habe ich nicht.

@Dominikthr2000

Na dann - kann ich dir noch mit irgendwas helfen?

@Spielwiesen

Nein, danke sehr! :)

@Dominikthr2000

Gut. Dann leg dich einfach hin und mach die Äuglein zu. Trotz Rosenmontag :)

@Spielwiesen

Mach ich :)

Vielleicht schläfst du dann ein. Hopfen ist auch im Bier. Baldrin entspannt. High wirst du davon nicht. Krank auch nicht.

Übelkeit und Durchfall sind möglich.

@Blindipop

Ja . Erfahrungsberichte von Patienten , auch bei "sanego" gibt es entsprechende Angaben dazu.

Auch pflanzliche Präparate können heftige Nebenwirkungen haben, ein wesentlicher Grund bei Billigprodukten ist die viel zu Hohe Dosis der Wirkstoffe.

Nichts

Oder dir wird richtig übel!

Was möchtest Du wissen?