Was passiert wenn man sich nur von Eiern ernährt?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne Personen, die das gemacht haben. Ja, damit kann man eine Ketose erreichen.

Das Problem bei Eiern ist: Manch einer reagiert bei großen Mengen mit Allergien. Auch isst man sie sich schnell leid. Aber speziell von hartgekochten Eiern kann man gut abnehmen. Eine zeitlang wurde mal eine Diät propagiert, bei der nur hartgekochte Eier und Pampelmusen gegessen wurden. Damit dürftest du alle Nährstoffe bekommen.

Die Frage ist jedoch:

  • Wie lange hältst du das durch?

  • Wie verhindert man einen Jojo-Effekt danach?

Deshalb denke ich, dass das folgende wissenschaftlich gut getestete Verfahren günstiger und leichter durchführbar ist:

http://www.gutefrage.net/frage/kalorienzaehlen-oder-low-carbdas-ist-die-frage#answer103601020

Danke für das Sternchen.

das wäre ist ungesund, man sollte sich ausgewogen und abwechslungsreich ernähren.

Um Abzunehmen stellt man in erster Linie die Ernährung um und macht viel Sport, ohne Sport hat das wenig Sinn.

Dann isst Du bei einem (imo geringen) Energieumsatz von 1500 kcal so ca 8,5g Carbs, 132,5g Protein und 103,65g Fett. Hinsichtlich der Carbs ist das ideal, aber es ist zu wenig Fett und weitaus mehr Eiweiß als Dein Körper braucht, d.h. das überschüssige Protein wird zu Glukose umgebaut und verhindert eine Ketoadaption. Zusätzlich macht ein Zuviel an Protein Dich wahrscheinlich müder als ein Zuviel an Glukose weil Protein verhältnismäßig schwer zu verstoffwechseln ist - und dann ist noch nichtmal, wie in der Ketoflu, ein Ende in Sicht.

Ich hab meine Dauerketose auch mit Eiern erreicht und esse heute noch 6 Stück an den Tagen an denen ich meinen Proteinbedarf mit Eiern decke, allerdings hab ich da ordentlich Butter drangeknallt - und nicht an Kalorien gespart. So ging's ruckzuck und ich könnte mich immernoch in das Zeug reinlegen. Auch gut, oder in der Adaptionsphase vielleicht noch besser wegen der MCTs, wäre Kokosöl.

Generell nimmt man bei einem Kalorienüberschuss durch Fett weitaus weniger zu als bei einem Kalorienüberschuss durch Carbs. Ob man von Eiern mit Fett abnimmt ist aber individuell, das hängt eher vom Hormonstatus ab als von der Lebensmittelpalette, wieviel Fett aus den Fettzellen gezogen wird ist nicht nur insulinabhängig

Mit Blähungen sollte man dann übrigens keine Probleme (mehr) haben, das sollte sich mit Wegfall der Kohlenhydrate legen, um KeativPixie mal zu widersprechen. Is zumindest bei mir so, ich pupse nie.

Na ich würde mal sagen du kriegst entweder durchfall oder verstopfung.... Ich habe letztens mal irgendwo gelesen, dass wenn man zu viele Vitamine zu sich nimmt dass man die einfach wieder ausscheidet und das dann möglich ist im flüssigem Vorgang.. Naja und die Eier... ich würde mal sagen die sorgen für eine Verstopfung..

Du würdest durch die mangelnden Kohlenhydrate weniger Energie haben und der Überschuss an Eiweiß würde deinen Körper entwässern. Wenn du das Eigelb auch noch weglassen würdest, würdest du sogar noch stark abnehmen, da du kaum Calorien zu dir nehmen würdest. Wenn du ein Bodybuilder kurz vor dem Wettkampf bist, kann dir das helfen, ansonsten ist es eher unproduktiv.

Was möchtest Du wissen?