Was muss ich beim Mitführen von Beruhigungsmitteln nach Dubai beachten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

insbesondere in arabischen Ländern sind die Bestimmungen zur Einfuhr von Medikamenten relativ streng - du solltest dich frühzeitig mit der Botschaft in Verbindung setzen - sonst kannst du echt große Probleme bekommen.

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/VereinigteArabischeEmirate/VertretungenVereinigteArabischeEmirate_node.html

Dort bekommst du schnell, sicher und zuverlässig Auskunft.

Gutes Gelingen

Daniela

Natürlich darf man Medikamente einführen - nur nicht alle! Mich ärgert so eine dumme und falsche Pauschalantwort.

@Petra44

Ich entschuldige mich für die dumme Antwort (das muss die Community entscheiden, ob das so ist)... meine Tochter war 2012 dort und durfte keine Medikamente einführen !

Ich würde sehr aufpassen - auch Krümel vön Brötchen können schon zu Gefängnissstrafen führen

Bevor nun wieder Jemand schreit: Quelle: reisewelt.wordpress.com/2008/02/14/dubai-brotchenkrumel-reichen-schon-fur-haft

Medikamenteneinfuhr

Vorsicht ist beim Mitführen von Medikamenten geboten, da die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten bzw. deren Inhaltsstoffe in die VAE verboten ist.

Das Auswärtige Amt empfiehlt dringend, sich vor einer Reise in die Emirate durch eine Vertretung der VAE in Deutschland beraten zu lassen, um aktuelle Informationen zu erhalten. Quelle: auswaertiges-amt.de

Was möchtest Du wissen?