Was meint ihr, was das ist? Schimmel?

Schimmel an der Wand? - (Schimmel, Wand)

8 Antworten

Das ist kein einfacher Wasserschaden,das ist Schimmel,ich habe den Kommentar gelesen,ein reiner Wasserschaden sieht anders aus,die Punkte sind eindeutig Schimmel.Ist es möglich das die Wand von aussen richtig durchnässt wurde,denn das würde die Schimmelbildung erklähren wenn das mit der Wassertonne zusammenhängt ,oder möglicherweise ein nicht dichtes Regenrinnenfallrohr das zu der Wasssertonne führt und so die Wand duchnässt wird.Du solltest als erstes das Problem der Feuchtigkeit von aussen beseitigen,denn vorher macht eine Schimmelbeseitigung keinen Sinn!

Wir müssen sowieso mal mit unserem Vermieter sprechen, da das Haus aus den 50er Jahren ist. Bei mir im Zimmer und bei meinen Eltern im SChlafzimmer um das Fenster ist auch schon Schimmel. Da muss dann der Vermieter mal was machen. Das Problem ist, dass er sehr geizig ist und das am liebsten selber macht. Das dann aber nicht ordentlich. Wenn er das nicht machen will, dann werden wir einfach Mietminderung machen und ihm eine Frist setzten, bis wann er das beheben muss...wenn er das nicht macht, dann werden wir eine Firma beauftrage, die das macht und dann schicken wir ihm die Rechnung zu.

@pH1lStArrR

Eine fachgerechte Schimmelbeseitigung ist sehr teuer,und da ist das Problem das es nicht viel nutzt wenn nicht die Ursache des Schimmelbefalles beseitigt wird.Häufig tritt das nach dem Anbringen einer Wärmedämmug aussen an der Fassade auf wenn diese nicht richtig ausgeführt wurde,besonders häufig wenn dann auch noch neue Fenster eingesetzt wurden.Baumängel kann nur ein Gutachter feststellen und auch das ist teuer,und eine Ersatzvornahme wo der Mieter einen Handwerker beauftragt ist an viele Bedingungen geknüpft,da muss alles andere erfolglos gewesen sein,wie Fristsetzung zur Mängelbeseitigung und Mietminderung in mehreren Stufen,da solltest Du dich genau bei einem Anwalt erkundgen,oder einem Mieterverein,sonst kann es passieren das Du auf den Kosten sitzen bleibst,und wie gesagt das wird teuer wenn es richtig gemacht werden soll.Du solltest zu einem Lungenfacharzt gehen,natürlich auch der Rest der Familie und auf mögliche schon entstandenen Krankheiten untersuchen lassen,auch eine Analyse der Schimmelarten kann nützlich sein um den Vermieter unter Druck zu setzen,solche Raumluftamalysen kann man im Internet finden,da kann auch festgestellt werden ob sehr gesundheitsschädlicher Schimmel schon vorhanden ist ,denn auch da gibt es richtig üble Vertreter ihrer Art,und dann muss sofort gehandelt werden!

Tränkt ein Tuch mit Essig und wischt das Oberflächliche ab (damit beim Abziehen der Tapete möglichst keine Sporen durch die Luft wirbeln, gefährlich für den Organismus durch Aufnahme über die Lunge). Essig tötet Schimmel. Dann entfernt vorsichtig die Tapete, um zu gucken wie es dadrunter aussieht. Wenn hier auch Schimmel zu finden is auch wieder mit dem Essigtuch die Sporen wegwischen.

Ursache finden und beheben. Kann einfach sein, kann aber auch schwerwiegender sein.

Okay. Danke für die hilfreiche Antwort. Ich werde es meiner Mutter man erzählen. Sie hat auch schonmal gesagt, dass sie das mit Essig abwischen will. Ich werde ihr mal sagen, dass man die Tapete mal abziehen sollte, nach der Essigbehandlung und schauen dann mal, wie es darunter aussieht. Melde mich dann und berichte, wie es war.

Auf keinen Fall Essig auf einen Gipsputz machen!

Könnte beginnender Schimmel sein. Stellt mal den Schreibtisch etwas mehr von der Wand weg. Beseitigen könnt ihr das, indem man mit hochprozentigem Alkohol einsprüht und wegwischt.

Ich ziehe Ende Juli, Anfang August nach Hamburg und dann will mein Vater seinen Schreibtisch in mein derzeitiges Zimmer stellen und dann wollen wir bzw. meine Eltern das mal mit Essig oder so abwischen und die Tapete etwas abmachen... So wie andie61 und andere das schon erwähnt hat.

@pH1lStArrR

Essig bewirkt genau das Gegenteil.

Schimmel, glaub ich auch ja

also sieht eher aus wie wasserschaden

Ja, das haben wir auch vermutet, da draußen vor der Wand 2 Regentonnen von uns stehen und die schon öfter übergelaufen sind.

@pH1lStArrR

Hört sich schon stark nach der Ursache an. Macht für die Tonnen eine Drainage in der das Wasser vom Haus weglaufen kann.

Was möchtest Du wissen?