Was macht man, wenn Kinder kein Obst essen?

5 Antworten

Der Neffe meines Mannes hat auch nie Obst und Gemüse gegessen. Aber für ihn war die absolute Horrorvorstellung, schon ganz früh die Haare zu verlieren (so wie er es bei Göttergatte gesehen hat). Also haben die Eltern ihm kurzerhand damit "gedroht", daß auch ihm die Haare ausgehen werden, wenn er kein Obst und Gemüse ißt. Hat gewirkt - auch wenn er noch immer nur mit Todesverachtung dabeigeht.

Finde ich jetzt zwar keine tolle Lösung - war aber effektiv.

Na das finde ich aber grausam! Könnt ihr euch vorstellen dass das Kind psyhische probleme bekommten kann die ihn für das ganze leben prägen können? Psycho!? Macht nix, hauptsache er isst gesund nach eurer vorstellung!?

Ich habe mal gehört, dass es in solchen Fällen wirksam sein kann, ihm gerade das, was er nicht mag zu verbieten. Das ist wie mit Cola - Kindern verbietet man sie und daraufhin wollen sie sie unbedingt trinken. Sag doch einfach mal zu ihm: "Ich habe heute Melone gekauft, die ist sooo lecker, davon bekommst Du nichts." Kinder lassen sich manchmal mit solchen Tricks herum bekommen ;-)

hmm hört sich gut an. Das probiere ich heute sofort!!

dass sag ich dir gleich ich bin ein kind und so leicht bin ich auch nicht dranzukriegen bäää...h

Ich habe selbst bis 15 oder 16 jahren oder später kein obst oder gemüse (außer kartoffel) gegessen, konnte es nicht einmal riechen, wenn jemand in meiner nähe obst gegessen hat wurde mir übel. Das hat sich nach der Pupertät langsam gegeben. Bin dadurch aber einen ziemlichen Terror meiner Eltern und Geschwister und Umwelt ausgesetzt gewesen was mich psychisch geprägt hat. Ich bin heute 53 und bei bester Gesundheit im Gegensatz zu vielen meiner gesund ernährten Schulfreunden. Also quäle dein Kind nicht, versuche ihn nicht zu überlisten. Liebe ihn wie er ist. Es schadet der Gesundheit nicht.

"zwingen" wird die abneigung nur vergrößern- das ist garantiert der falsche weg.

Ich habe bei meiner großen Tochter versucht Obst oder Salat zu Gesichtern auf den Teller zu legen. Dann haben wir so eine Art Spiel daraus gemacht, z.B. muss aufpassen, alles aufzuessen, damit nichts nachwächst; oder habe dem Gesicht meine Stimme geliehen und sie damit "aufgezogen". Fand sie sehr witzig und wollte das immer wieder haben. Heute machen wir immer wieder mal so Sachen nur ohne "Begleitmusik". Dann sind es auch z.B. Dinosaurier.

Was möchtest Du wissen?