was macht man bei der chirurgie abteilung

6 Antworten

chirugie ist 'blutig' und innere abteilung ist 'unblutig' könnte man grob sagen.

in der chirurgie wird operiert, in der inneren konservativ behandelt.
chirurgen operieren meist den bauchraum und nicht alles. für spezielle dinge gibte es spezielle fach-'chirurgen' (herzchirurgen z.b.)

Innere Medizin: Erkrankungen werden nicht operativ behandelt, dort werden Magenspiegelungen und Darmspiegelungen gemacht, Punktionen.. es gibt da noch viele weitere fachbereiche wie die kardiologie und nephrologie.. In der Allgemeinen Chirurgie werden Organe wie z.B. die Bauchspeicheldrüse, Gallenblase, Darm, Magen etc operiert

Die Chirurgen schneiden - hier werden also Patienten betreut denen mit einer Operation geholfen werden kann. Die Ärzte für innere Medizin schneiden nicht - ihren Patienten bekommen Medikamente um die Situation zu verbessern. Natürlich arbeiten beide Abteilungen zusammen so daß für jede Krankheit die beste Lösung gefunden werden kann.

Chirurgen schnippeln außen an dir rum, Internisten sind diejeniegen, die sich dann um alles kümmern, was unter der Haut ist, eben das Innere.

also chirougen kümmern sich zB nach einem magendurchbruch um dich, nehmen dir den blinddarm raus, machen dir einen künstliche n darmausgang...

jedenfalls haben dass bei mir alles chirougen gemacht

Was möchtest Du wissen?