Was macht ein Amtsarzt bei der Untersuchung (beamter)?

5 Antworten

Die wollen sichergehen, dass aus gesundheitlicher sicht nichts gegen eine Verbeamtung spricht. War auch schon mal deswegen da, ist aber schon einige Jahre her.

Soweit ich mich erinnere musst du am Anfang auch einen Bogen ausfüllen und Angaben zu deinem Gesundheitszustand machen (z.B. chronische Krankheiten ...). Da wird dann auch gefragt ob du Drogen nimmst oder Alkoholabhängig bist.

Blut wurde bei mir soweit ich mich erinnere nicht abgenommen, nur eine Urinprobe. Ansonsten ist für die noch wichtig ob du Übergewichtig bist oder nicht.

Ansonsten glaub ich so die üblichen Dinge wie Herz-/Lunge abhören.Ein kurzer Sehtest wurde bei mir damals glaube ich auch gemacht.

Solange du aber gesundheitlich keine Probleme hast, nicht Übergewichtig bist und keine Drogen nimmst solltest du keine Probleme kriegen.

Vorab sollten Überlegungen zu Vorerkrankungen angestellt werden, um diese bei der Anamnese angeben zu können; benennt man hierbei behandelnde Ärzte, so müssen diese von ihrer Schweigepflicht entbunden werden.

Bei erfolgreich therapierten Krankheiten sollten Gutachten beigebracht werden, welche belegen, dass keine Gefahr einer erneuten Erkrankung besteht; dies gilt insbesondere für Erkrankungen im psychosomatischen Bereich. Nach der Rechtsprechung muss sich der Amtsarzt mit bereits vorhandenen Gutachten auseinandersetzen und darf diese nicht ignorieren.

http://www.phv-nw.de/bildungaktuell/article/4-2015-juni/die_amtsaerztliche_untersuchung_bei_einstellung_in_den_staatlichen_schuldienst

Es wird medizinisch geprüft, ob du die Tätigkeit überhaupt ausüben kannst, bzw. ob medizinische Gründe entgegenstehen.

Beispiel:  wenn körperliche Gebrechen vorliegen, bist du für den Polizeidienst nicht geeignet.

Wenn Psychische Beschwerden vorliegen, bist du für den Schuldienst nicht geeignet, bzw. kannst deine Ausbildung zur Zeit nicht beginnen.

Auch könntest du ja drogenabhängig sein - dann ist eine Verbeamtung nicht möglich.

Die sind sehr streng ! Es geht darum, ob Du aufgrund Deines Gesundheitszustandes auf lange Sicht nicht krank wirst und da wird alles geprüft !

Prüfen, ob man sich vielleicht nach der Beamtung gleich krank melden könnte, würde, beabsichtige ...

Was möchtest Du wissen?