Was macht eher dick? Fett, Kohlenhydrate?

15 Antworten

Auf alles ein wenig, aber auf gar nichts komplett. Der Körper braucht definitiv jeden dieser drei Nährstoffe und ein Verzicht bedeutet immer einen Mangel und ist nicht gesund.

Entscheidend für das Abnehmen ist die Kalorienbilanz, also dass du weniger isst als dein Körper benötigt.

Gesunde Fette, mageres Eiweiß und komlexe KOhlenhydrate (Vollkorn, Ballaststoffe, keine Süßigkeiten, wenig bis keine Weißmehlprodukte) versorgen deinen Körper mit den essentiellen Nährstoffen. Ein Verzicht auf eine Nährstoffgruppe bringt allein noch keinen Diäterfolg und ist auch nicht gesund.

Hallo,

verzichten? mhhhhhh .... ok , bei mir hat eine Kohlenhydratreduzierte Kost geholfen. Dafür war viel gesundes Eiweiß drin.

Tip: Reduziere Kohlenhydrate (vor allem Zucker) Trenne Kohlenhydrate und Fett wenns geht Erhöhe den Eiweißanteil in der Nahrung Vor und nach dem Sport Kohlenhydrat armme Kost Getränke ohne Kohlenhydrate in ausreichender Menge !! Vorsicht, Säfte haben viel Zucker!

Grüße Andi

Fette haben pro Masse einen höheren Energiegehalt als Kohlenhydrate.

Fette sind für die langfristige Energiespeicherung also platzsparender als Kohlenhydrate und bewirken eine bessere Wärmedämmung des Körpers.

Zu Deiner Frage:

Während der physiologische Brennwert bei Kohlenhydraten 4,1 kcal / g oder 17 kJ/g beträgt, liegt der Brennwert bei Fetten bei 9,3 kcal/g oder 39 kJ/g.

Ist die Versorgung der Gewebe mit Kohlenhydraten größer ist als ihr Verbrauch, wird der Überschuss in Fett umgewandelt. Dieses Fett lagert sich als Depofett ab. Diese Seite ist noch ausführlicher: http://www.ernaehrung-online.at/makro-naehrstoffe/kohlenhydrate-oder-fett.html

Beide können dick machen. Beide sind gleichwichtig. Die Dosis ist "das Gift".

Kommt auf die Gesamtmenge der Kalorien an,beispielsweise liefert ein Gramm Fett 9kcal.1Gramm Eiweiß 4kcal. 1g.Kohlehydrate 4kcal. 1g Alkohol 7kcal.Umgerechnet bedeutet dies auf eine Menge aus 100Gramm Fett und eine 1/2 Bier,das Du mehr Kilokalorien zuführst und zunimmst,als bei 100Gramm Eiweiß und eine 1/2 Bier.Konsumierst Du das gleiche an Wein,der Alkoholgehalt ist höher,nimmst Du auch zu.Bei der Zufuhr von Kohlenhydraten ist bei großer Menge zu beachten,das die erhöhte Insulinausstoßung die Fettverbrennung behindert.Von daher gibt es nicht umsonst Ernährungswissenschaften.

Was möchtest Du wissen?