Was macht der Zahnarzt da genau beim ersten Termin?

3 Antworten

Hey, bei der ersten Untersuchung wird der Zahnarzt deine Zähne anschauen ob sie gut sind, ob du Karies hast, wie dein Zahnfleisch aussieht und wie deine Mundhygiene ist. Er wird ein Röntgenbild von deinen Zähne und schaut sich das nochmal an vllt. bespricht er es mit dir. Dann wird er die sagen ob du einen Füllungstermin brauchst oder eine Professionelle Zahnreinigung ( Zahlt die Krankenkasse 2x im Jahr bis du 18 bist)

Eine Professionelle Zahnreinigung kann Unterschiedlich kosten da gibt es eigentlich keinen der festlegt, wieviel es kosten soll.
Deswegen sind sie Preise auch immer unterschiedlich.

Nein bei der Professionellen Zahnreinigung (Prophylaxe) werden deine Zähne gründlich gereinigt dh. da wo du zum Beispiel nicht so gut ran kommst, dann geht sie mit speziellen Instrument durch die Zahnzwischenräume die tuen auch nicht weh, der Zahnstein wird entfernt, dann geht sie meistens mit Zahnseide durch und am ende kommt noch ein flourid lack (wie Elmex Gelee) drauf für 2 min dann kannst du das ausspucken und dann bist du Fertig.

Nein, du bekommst nichts in den Mund gesteckt :)

Er macht sich einen Eindruck von Dir und läßt sich erzählen, was Du bisher beim Zahnarzt hast machen lassen, ob du schmerzen etc. hast . Danach schaut er sich Deine Zähne an, diktiert der ZMF welche Zähne Füllungen oder Karies haben.  Er kontrolliert das Zahnfleisch. Vielleicht läßt er eine Röntgenaufnahme machen und erklärt Dir später, was er darauf sieht. Das wars. Bis 18 Jahre gibt es eine Prphylaxe , die die Kasse bezahlt. Sie ist eine rudimentäre Vorstufe der Professionellen Zahnreinigung. Nach dem 18-ten Geburtstag ist das Privatleistung;  Kosten ca. 60 - 100 e je nach Arbeitsaufwand.

Ich mach grad mein Praktikum beim Zahnarzt eine Prophylaxe ist eine eigenhandlung und kostet 75€ ( bei mir ) er macht eine Kontrolle und guckt sich deine Zähne an Röntgen kann auch sein Muss aber nicht

Was möchtest Du wissen?