Was macht der Arzt bei regelschmerzen?

5 Antworten

Wenn du nicht zum Arzt willst, kannnst du auch zu einer Ärztin gehen, wenn dir das lieber ist.

In erster Linie wird dich die Ärztin befragen, wann und wo du die Schmerzen hast. Es wird keine Untersuchung stattfinden, mit der du nicht einverstanden bist. An deiner Stelle würde ich auf jeden Fall eher zu einer Frauen- als zu einer Hausärztin gehen. Die hat einfach mehr Erfahrung in diesen Dingen.


Bist du wirklich 21?

Geh zum Frauenarzt und lasse dich dort untersuchen. Der Arzt guckt nur, ob du Zysten oder andere Auslöser für die Schmerzen da sind und wird dir eventuell etwas Schmerzmittel geben.

Die Untersuchung tut nicht weh und der Arzt sieht das jeden Tag. Und ja, auch während der Mens kann man sich untersuchen lassen.

LG

der Frauenarzt wird dir gut zureden;-)  mehr aber nicht!

Wärme, Bewegung/ Sport und sofern es alles nix hilft ne Schmerztablette!

Hol dir morgen was in der Apotheke! Gibt schmerz Tabletten! Der Arzt macht da nix! Hast du das öfter? Wenn ja gehst du mal zum frauenarzt!

Ich habe das manchmal

Guckt vllt blindarm sagt dann musst schmeezmittel nehmen kann dich krankschreiben wen du willst

Was möchtest Du wissen?