Was kann ich machen, wenn Weisheitszahn kommt und das Zahnfleisch sich entzündet?

5 Antworten

Hallo,da hilft als Nothilfe Chlorhexamed Spülung oder Pyralvex-Tinktur aus der Apotheke, entzündungshemmende Schmerzmittel aus der Apotheke z.B.Paracetamol oder Ibuprofen, aber der Gang zum Zahnarzt wird Dir nicht erspart werden können.Dann wird, je nach Lage des Zahnes, entschieden, ob das störende Zahnfleisch entfernt wird, um den Durchbruch des Zahnes zu erleichtern oder ob er komplett raus muss. In der Regel gibt es parallel immer ein Antibiotika, um die Entzündung zu nehmen.Da musst Du, denke ich,durch.Du schaffst das, also, Montag früh, gleich zum Doc, als Schmerzpatient natürlich! Je früher umso besser.Alles Liebe und gute Besserung Sabine

zum zahnarzt gehen,(hausmittelchen können die entzündung nicht aufhalten), bevor der schaden größer wird

Ich sach dir: google deine Stadt und ZAHNARZTANGST. dann findest du einen, der nett ist. Hoffentlich! Alles andere ist Zeitverschwendung. Und die tut dir weh...

Da hilft kein Hausmittelchen - da hilft der Arzt und es gibt auch Bereitschaft-Zahnärzte

Du musst dadurch, es gibt kein tip nur den : gehe zum zahnarzt. Dein zahn muss raus. oder willst du ernsthaft krank werden mit Abzess, fieber etc..

Was möchtest Du wissen?