was machen mit pharmaziestudium?

5 Antworten

Ich durfte nur einen Link posten, deshalb kommt jetzt noch der zweite Teil meiner Antwort :)

Man kann natürlich in die Forschung oder Industrie gehen, falls dich sowas interessieren würde - da kommt jetzt meine innere Biologin raus, Achtung. :D Da gibt es zum Beispiel die Herstellung von Viren, die man für die Pharmabranche bzw die Forschung einsetzt. Ich denke, da kann man viel mehr machen, als man denkt... Du könntest auch einfach mal Jobangebote durchklicken und dich dann informieren, was die so machen und danach dann einen Studiengang auswählen? Zum Beispiel hier: http://www.sirion-biotech.com/page/Careers-in-Viral-Vectors.html Da wäre dann eben viel Biologie und Biochemie und Biotechnologie dabei, denke ich. Vielleicht ist das ja auch den Ding.

Oder auch in Jobportalen wie bei der Arbeitsagentur.

Liebe Grüße und ich hoffe, es hilft

Hallöle!

Meine Freundin studiert Pharmazie und ist ganz zufrieden damit - allerdings will sie auch Apothekerin werden. Ich hab hier einen Artikel gefunden, der beschreibt, was man nach dem Pharmaziestudium noch so alles machen kann: http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=6124

Geh doch in die Forschung bei Pharmaherstellern.

Chemiker wäre zwar auch ok, doch Pharmazie ist „treffender“.

Was möchtest Du wissen?