Was mache ich gegen unangenehme Zwischenräume bei einer Zahn-Brücke?

3 Antworten

Mein Rat wäre: Gehe nochmals zu deinem Zahnarzt und schildere dein Problem genauso, wie du es hier beschrieben hast. Evtl. stimmt ja auch etwas mit deinem Zahnfleisch nicht.

Wenn du sagst, dass du einen Überstand etc. spüren kannst, dann ist wahrscheinlich der Randschluss zur Präparationsgrenze des Stumpfes nicht ganz mehr vorhanden. Mit der Zunge ist man sehr sensibel und tastet schon kleinste Veränderungen.

Das muss gar keine negativen Auswirkungen haben - sprich deinen ZA nochmal drauf an... vielleicht hat er einfach nur geprüft ob es funktional ist; aber ggf. kann er ja auch für dein Empfinden mit der Zunge etwas tun ;)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Gehe noch mal zum ZA oder ggf. suche Dir einen anderen. Die Brücke muss auch alle Fälle noch einmal genauestens kontrolliert werden und wahrscheinlich erneuert werden.

Ich frage mich sowieso warum bei Dir kein Implantat gesetzt wurde, sondern die Nachbarzähne beschliffen wurde. Naja, nun ist es leider zu spät.

Zur Reinigung der Brücke solltest Du zusätzlich Interdentalbürsten verwenden.

Ich habe gelesen dass es schwer ist eine Brücke die noch gut sitzt rauszunehmen, ist das nicht so?

@Elbenfreund9731

Die Brücke - auch wenn man sie herausnehmen könnte, was wahrscheinlich nicht funktioniert, ohne sie zu zerstören - Könnte man sowieso nicht reparieren. Die muss dann neu gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?