Was mache ich falsch mit meiner Hautpflege?

5 Antworten

Also wenn du keine Ahnung von Hautpflege hast macht es auf jeden Fall Sinn sich damit etwas zu beschäftigen wenn man sie vor allem effektiv verwenden möchte.

Erstmal vorne weg: Nichts wird mehr Einfluss auf deine Haut haben als eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise, was nicht bedeuten soll das Hautpflege useless ist, jedoch wird ihr meist mehr Kraft zugemutet als ihr eigentlich zusteht.

Für eine simple Routine braucht es nur 3 Produkte: Cleanser, Feuchtigkeitscreme und Sonnencreme für den Tag. Wenn man Akne hat noch ein Produkt zur Behandlung dieser. Dafür würde ich zum Hautarzt gehen, der hat die effektivsten Mittel.

In deinem Fall würde ich morgens nur reinigen, eincremen und mit Sonnencreme schützen. Abends dann wieder reinigen, evtl. ein Aknemittel und eincremen. Hau den Toner raus und das Serum auch ( Was Vitamin C Seren betrifft solltest du wissen dass die meisten uneffektiv arbeiten, da es schwierig ist das Vitamin C in der Haut ankommen zu lassen, da es sehr leicht kaputt geht.)

Sonst gibt es eigentlich für Hautpflege keine Regeln, jeder soll das verwenden was für ihn funktioniert, das oben genannte ist eben das Minimum das man beibehalten sollte.

Was ich sehr gut finde ist dass du schon so früh anfängst täglich Sonnenschutz zu verwenden. Während man jetzt wahrscheinlich noch belächelt wird, werden später alle sauer auf sich selbst sein dass sie es nicht getan haben.

Du benutzt zu viele Produkte!

warst du schonmal beim Hautarzt? Ich mein ich hab nicht wirklich Akne oder so, der Hautarzt hat bei mir leider trotzdem nichts gebracht😬Aber hingehen würde ich trotzdem mal.

Sonst meine Empfehlung......

Morgens: Mit einem Waschlappen fürs Gesicht mit Wasser das Gesicht waschen, und eine neutrale Feuchtigkeitscreme, und am Abend das gleiche!

so wenig wie möglich make up benutzen Ab und zu eine Heilerde maske benutzen oder ein Dampfbad mit Kamillentee machen.

Aloe Vera ist auch sehr empfehlenswert!

Ansonsten.......mit 14 ist es Vollmilch ok und vorallem normal Pickel zu haben, und es hat fast jeder Teenager damit zu kämpfen! Du bist schön wie du bist!

Lg 😊😊🤍

Naja, Haut hängt von wesentlich mehr Faktoren ab als Hautpflege. Zum Beispiel von Stress oder auch Ernährung. Wenn das bei dir aber eher Akne-Ausmaße annimmt, solltest du mal zum Hautarzt

Das ist viel zu viel- deine Haut kann ja gar nicht ihre Selbstheilungskräfte entwickeln.

Ich bin fast 60 und habe, außer Wasser, noch nie was in mein Gesicht geschmiert- auch nicht in der Zeit der Pubertätspickel. Ich hab noch nicht eine Falte und eine Haut wie ein junges Mädchen.

Da muss man halt durch.

Du benutzt für dein Alter vielllll zu viele Produkte.

Was möchtest Du wissen?