Was kostest eine Untersuchung/Diagnostik mit einem Oberon bzw, Metatron-Gerät?

1 Antwort

Eine Untersuchung mit OBERON von einem Arzt oder Heilpraktiker kostet zwischen 150,- und 300,- Euro, je nach Umfang. Nachuntersuchungen dauern nur kurz und damit kosten sie weniger. Die Kosten können in der Regel nur eingeschränkt über die jeweiligen Gebührenordnungen abgerechnet werden. Wenn auch die Schulmedizin und "etablierte" Wissenschaft diese Methode für Unsinn hält, so gibt es doch genügend Therapeuten die damit sehr erfolgreich arbeiten. Und mit Esoterik hat das nun wirklich nichts zu tun. Vor allem in Russland, da wo auch diese Systeme ursprünglich herkommen, wird damit ganz anders umgegangen. Dort zählt was heilt! Wenn Sie danach gehen, was die etablierte Wissenschaft für wahr hält, denken Sie nur daran, dass unsere Erde noch heute ein Scheibe wäre.

Sehr gute Antwort. Übrigens, vor 30 Jahren war Ultraschal wissenschaftlich noch nicht anerkannt. Schulmediziner hielten es für puren Quatsch und Blödsinn. Heute stehen US-Geräte in jeder Praxis.

Das wird mit Oberon auch kommen.

Wer behauptet, das die Technologie, die hinter den Systemen steckt, nicht funktionieren kann, muß das auch über MRT behaupten, denn die grundlegende technische Basis ist ähnlich.

Fakt ist:

  • Es gibt heute über 500 Ärzte und Heilpraktiker in Deutschland, die mit Oberon arbeiten, auch Kliniken.

  • Es werden teilweise unglaubliche Ergebnisse erzielt, nicht nur in der Analyse, auch in der Therapie.

  • Wir setzen das Gerät seit über 4 Jahren ein und haben ca. 2.000 Analysen gemacht. Unsere Klienten sind begeistert, darunter auch Schulmediziner.

Nix Esotherik, sondern wissenschaftliche Physik und Technologie.

Was möchtest Du wissen?