Was könnten die Ursachen für Müdigkeit Schwindel und Appetitlosigkeit sein?

5 Antworten

Eisenmangel,

Blutdruck,

Schlafmangel,

Bewegungsmangel,

Mangel an frischer Luft,

Periode,

psychische Belastung

.....

Mein erster Gedanke wäre Eisenmangel?

Kommt noch Blässe dazu?

Kann aber auch einfach sein, dass du gerade ein wenig "angeschlagen" bist ;)

Müdigkeit = wenig schlaf

schwindel = du drehst dich im kreis

appetitlosigkeit= du hast kein hunger bzw bist schon satt

Was meint denn Dein Arzt dazu?

eisenmangel

Ständig müde und das seit schon ca. einem Jahr!

Hey Leute,

seit ungefähr einem Jahr bin ich eigentlich immer müde. Morgens,in der Schule oder auch nachmittags daheim. Auch abends kann ich aufgrund meiner Müdigkeit nicht viel unternehmen,weil ich mich so gut wie immer abgeschlagen fühle. Damals hatte ich immer spätestens alle 4 Wochen eine Erkältung mit einer Nebenhöhlenentzündung. Aufgrund dieser Infektanfälligkeit haben wir selbstverständlich erstmal den Hausarzt aufgesucht , erstmal wurde eine Darmaufbaukur eingeleitet, weil ich einige Antibiotika eingenommen habe wegen der bakteriellen Entzündungen in den Nebenhöhlen. Geholfen hat dies nichts. Daraufhin wurde eine Blutuntersuchung mit Verdacht auf einer Schilddrüsenfehlfunktion durchgeführt- ohne Befund. Meine Mandeln sind raus , Nebenhöhlen saniert - meine Infektanfälligkeit ist nun weg. Die OPs sind nun auch ein Jahr her. Trotzdem bleibt diese nervende,anhaltende Müdigkeit. Egal wie viel ich schlafe, ich fühl mich schlapp und könnte wirklich bei jeder Gelegenheit schlafen. Anfang des Jahres bekam ich eine Brille , die Müdigkeit wurde darauf geschoben,dass ich mich anstrengen musste , um alles deutlich zu sehen. Obwohl ich die Brille schon 3 Monate habe,gibt es keine Änderung- ich bin immer noch müde. Seit einer guten Woche habe ich Hörgeräte,welche noch nicht "perfekt" eingestellt sind,ich merke aber,dass ich eindeutig besser höre und mein Tinitus und meine Kopfschmerzen geringer sind. Nun hieß es beim Anpassen vom Akustiker,dass die Müdigkeit sich raschen legen wird,weil es sehr wahrscheinlich mit der Schwerhörigkeit in Verbindung steht.

1. Was gibt es noch für (medizinische) Ursachen für meine ständige Müdigkeit? 2. Was kann ich tun?( -> Sport treibe ich und Stress habe ich selten) Gibt es irgendwelche Untersuchungen,die ich noch in Angriff nehmen sollte?

Wäre euch für Tipps,Erfahrungen,Anregungen sehr dankbar.

Lieben Gruß ☺

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?