was könnte es sein, haut/flecken/Juckreiz?

5 Antworten

Ich hatte letztens etwas, was sich sehr aehnlich anhoert? Warst du in letzter Zeit erkaeltet? Mein Ausschlag kam davon, dass ich eine verschleppte Erkaeltung hatte. Der Ausschlag entsteht, wenn dein Koerper versucht, den Virus zu bekaempfen, aber sehr abgeschwaecht ist.Ist nicht ansteckend und Ist in der Regel nichts schlimmes, kann aber bis zu 2 Monaten dauern, bis der Ausschlag vollstaendig verschwindet. Die "Flecken" verlieren immer mehr an Farbe. Juckt bei mir auch nicht mehr. Aber ohne Bild laesst sich natuerlich nicht sagen, ob es bei dir das gleiche ist. Was aber in jedem Fall wichtig ist: Nicht Kratzen!! Wir haben so viele Bakterien an unseren Fingern und unter den Naegeln, selbst wenn wir der meinung sind, dass unsere Haende sauber sind! Ich empfehle dir moeglichst bis zum Termin lockere Kleidung zu tragen, am besten aus Baumwolle. Und viel Wasser trinken! Der Juckreiz kann in gewissen Massen abnehmen, wenn du und deine Haut richtig hydriert sind.

danke..ich werde jetzt ein bild hochladen.

Gehe zum Hausarzt, der wird dich wahrscheinlich zum Dermatologen überweisen, allerdings so das der Dermatologen dich an denn selben tag ohne Termin annehmen muss (Wenn der Hausarzt sagt das es notwendig/kritisch ist). So war es auch mal bei mir.

Im Internet nach Diagnosen fragen ist schon nicht der beste weg. Das auch noch ohne Bilder zu machen sondern nur laut deiner Beschreibung ist allerdings ziemlich schlecht. So lange du nicht Medizin studiert hast, wirst du dies nicht richtig beschreiben können. Und Anhalt der Bilder im Internet zu vergleichen ist noch schlechter. Deswegen würde ich dich bitten entweder wenigstens ein bild hinzu zu fügen von dein Problem, oder noch besser schnell zum nächsten Arzt zu gehen, der dich schnell am selben tag noch überweist.

danke, habe gleich morgen einen termin :)

Ein angehängtes bild wäre vielleicht gut um besser nachvollzuvollziehen worum es sich handeln könnte. Benutz auf jedenfall Feuchtifgkeitscreme oder Hausmittel bis zu dem Arzttermin um der Hautreizung und dem Juckreiz zu vermindern.

Ich wollte ein bild hinzufügen, weiß leider nur nicht wie.

Dankeschön.

Hallo firefighter,

vermutlich leidest Du unter einer Allergie. Diese könnte durch Waschmittel, Duschgel, andere Körperpflegeprodukte, Giftstoffe in der Kleidung etc. hervorgerufen worden sein.

Verwende am besten Produkte ohne allergieauslösende Substanzen, die das Logo des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (DAAB) tragen (gibt es mittlerweile in jedem Drogeriemarkt). Zudem empfiehlt sich das Eincremen mit Dado Sens-Präparaten, die es in Reformhäusern gibt sowie die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink rezeptfrei aus der Apotheke). Denn Zink ist u. a. wichtig für die Haut und das Immunsystem. Ferner wirkt es entzündungshemmend.

Außerdem ist die Arbeit als Feuerwehrmann ja nicht gerade gesund:

https://www.epsu.org/sites/default/files/article/files/Brosch%C3%BCre_D%C3%A4nemark_Krebsvermeidung.pdf

Ich wünsche Dir gute Besserung und schöne Feiertage!

danke für die antwort, wünsche dir natürlich auch schöne festtage ;) !!!!!

Du wartest jetzt nicht wochenlang auf den Termin beim Dermatologen, sondern du gehst bitte heute noch zu deinem Hausarzt.

habe ich gemacht, habe direkt morgen früh einen Termin...allerdings wusste der Arzt nicht was es ist...weder krätze auschlag noch wanzen Milben oder floh Befall.....werde zum glück morgen genaueres erfahren, danke für die hilfe!!!

Was möchtest Du wissen?