Was kann man gegen verklebte Wimpern nach dem Tuchen tun?

5 Antworten

ich kann auch nur ein wimpernkämmchen empfehlen und nicht zu viele schichten auftragen.. das verklebt sich mit jedem mal mehr.. und mit der richtigen wimperntusche schafft man auch nur mit einer schicht ein wundervolles ergebnis. :)

und natürlich das bürstchen abstreifen, aber das wurde eh schon von den anderen erwähnt. :) ich bin mir zwar nicht sicher ob das irgendetwas bringt, aber wenn du mit einer wimpernzange arbeitest VOR dem tuschen, dann bringst du die wimpern in die richtige form. vielleicht wirkt das auch gegen das verkleben... probiers einfach mal aus. :)

Wimpernbürste ? Die kann man z.b bei Dm von der Marke Ebelin kaufen

Hallo, also ich mach das mit einer speziellen Bürste, auf der man die Wimperntusche nach dem Herausziehen aus dem Fläschchen einfach abstreifen kann. Dann hängt nicht mehr zuviel Mascara dran und man kann die Wimperntusche gut auftragen, ohne das die Wimpern verkleben! Die Bürste heisst Calinabürste und ich hab sie mal bei Ebay ersteigert und bin sehr zufrieden damit.

Ich schließe mich den bereits gegebenen Antworten an. Am Wichtigsten ist es, das Bürstchen nach dem Aufschrauben abzustreifen. Nach dem Tuschen dann die noch feuchten Wimpern mit einem Wimpernkamm trennen

Hallo ..kurze frage an euch lieben...mein problem ist..das meine.wimpern nach dem waschen abschminken immer noch verlebt sind..hilfe wie bekomme ich sie wieder "mascarafrei" lg

Was möchtest Du wissen?