Was kann man gegen Unterleibsschmerzen tun?

5 Antworten

Wenn es normale Regelschmerzen sind: Badewanne oder hinlegen und Wärmflasche auf den Bauch ... das entspannt. Oder eben mal eine Schmerztablette, gibt es spezielle, die gezielt wirken - einfach in der Apotheke fragen

Dismenol hat bei mir immer sehr gut geholfen.

Ich habe immer das selbe Problem, bei mir hilft eigentlich nur die Tablette. Aber man kann es auch mit einer Wärmflasche und einen Kamillen Tee probieren. Sanfter Sport wie z.B Fahrrad fahren hilft auch, denn das entkrampft deinen Unterleib. Oder leg dich in die Badewanne. Ist sehr angenehm und entkrampft deine Muskulatur und ist sehr entspannend. Viel Glück und nicht den Kopf hängen lassen... ist normal bei der Periode. Bei manchen ist es schlimmer und bei manchen halt nicht so schlimm...

Unterleibsschmerzen sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen und schon gar nicht selbst behandeln sondern immer vom Arzt abklären lassen, da diese die verschiedensten Ursachen haben können. Also sofort einen Arzttermin machen. Bis dahin Kamillentee und Wärmflasche auf den Bauch.

Eine Wärmflasche auf den Bauch legen, die die Muskel aufgrund der Wärme entspannt. Folglich löst sich die Verkrampfung im Unterleib.

Es ist ein bisschen wenig, was du da beschreibst. Ich würde mir eine Wärmflasche oder Körnerkissen auf den Unterleib legen. Das löst Verkrampfungen.

Was möchtest Du wissen?